Evangelisch-reformierte Kirche des Kantons St.Gallen

«Willkommen, unsere Türen sind offen». Dies gilt für fast alle reformierten Kirchen im Kanton St.Gallen. Gleiches gilt auch, wenn Sie ein Anliegen an uns haben. Wenden Sie sich an Ihre Kirchgemeinde.

Oder Sie setzen sich direkt mit der Kantonalkirche, also der Evangelisch-reformierten Kirche des Kantons St.Gallen, in Verbindung. Sie finden uns am Oberen Graben 31 in 9000 St.Gallen. Erreichbar sind wir in der Regel werktags von 8 bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr unter 071 227 05 00 oder per Mail unter info@ref-sg.ch.

Schliessen

Arbeitsstelle Diakonie

Diakonie ist «nahe bei den Menschen». Sie handelt dort, wo andere wegsehen. Die Arbeitsstelle Diakonie unterstützt angestellte und freiwillige Mitarbeitende, etwa durch Aus- und Weiterbildungen. Sie fördert diakonische Projekte, knüpft Kontakte und pflegt Beziehungen zu Institutionen, Behörden und Schlüsselpersonen.

Kontakt zur Arbeitsstelle Diakonie

"Ich glaube, dass es gelingen kann."

Maya Hauri Thoma hat zunächst als Freiwillige in der Kirche Miteinander und Förderung erlebt. Sie hat Erfahrungen als Mesmerin, im Kirchgemeindesekretariat, als Kirchenpflegerin in Turbenthal und war acht Jahre als Diakonin in Winterthur tätig. Sie ist Gemeinde- und Organisationsberaterin sowie Supervisorin/Coach BSO und hat den Lehrgang "Alter und Gesellschaft" im Careum Aarau besucht.
Maya Hauri Thoma ist seit Mai 2012 Beauftragte für Diakonie und verantworte seit Januar 2020 die Projektstelle Hochaltrigkeit und Demenz. Sie ist verheiratet, Mutter von drei erwachsenen Kindern und "Nonna" von Zwillingsmädchen. Sie mag Buntes und wenn die Zeit es zulässt, lebt sie das in ihrem Atelier auf grossen Leinwänden aus.
LinkedIn

"Ich glaube, dass es zwischen Herz, Hand und Kopf tausende unterschiedliche Verbindungsmöglichkeiten gibt."

Ihre Hände kümmern sich in der Kantonalkirche um die Administration der Arbeitsstellen Gemeindeentwicklung und Mitarbeitendenförderung, kirchliche Erwachsenenbildung, Diakonie und um das Sekretariat des Gehörlosenpfarramtes. Als administrative Mitarbeiterin ist Katrin Haltner zuständig für alles Mögliche, was organisiert, vorangetrieben und erledigt werden muss.
Dabei stützt sich ihr Kopf auf Wissen u.a. aus den Ausbildungen als Umweltingenieurin Bsc FH und als Fächergruppenlehrkraft, aber auch auf die Erfahrung aus früheren administrativen Tätigkeiten.
Ihr Herz schlägt für alles, was mit „Flora und Fauna“ zu tun hat, für die Natur, für Ästhetik; für die Einfachheit, für die Stadt St.Gallen, ihr Zuhause; für das Andere, das Naheliegende und Weite.