Evangelisch-reformierte Kirche des Kantons St.Gallen

«Willkommen, unsere Türen sind offen». Dies gilt für fast alle reformierten Kirchen im Kanton St.Gallen. Gleiches gilt auch, wenn Sie ein Anliegen an uns haben. Wenden Sie sich an Ihre Kirchgemeinde.

Oder Sie setzen sich direkt mit der Kantonalkirche, also der Evangelisch-reformierten Kirche des Kantons St.Gallen, in Verbindung. Sie finden uns am Oberen Graben 31 in 9000 St.Gallen. Erreichbar sind wir in der Regel werktags von 8 bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr unter 071 227 05 00 oder per Mail unter info@ref-sg.ch.

Schliessen

Fachtagung Alter

"Demenz hat Zukunft". Mit Leichtigkeit zur demenzsensiblen Kirchgemeinde.

Sie trifft und betrifft Familien, Nachbarschaften, Freundeskreise, Stadtprojekte und auch Kirchgemeinden. Es liegt an uns, uns auf die von ihr bedingten Veränderungen einzulassen, Zugangswege zu schaffen und Orte guten Lebens zu gestalten, in denen Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen selbstverständlich und mittendrin ihren Platz haben.

Inhalt

An der Fachtagung forschen wir nach, wie dieser Weg leichter gelingen kann. Praxisnah, handlungsorientiert und mit heilsamer Trotzkraft wollen wir Menschen mit Demenz als Gemeindeglieder entdecken, die nicht nur spezielle Bedürfnisse zeigen und Aufgaben wecken, sondern uns etwas zu geben haben.

Eingeladene sind Mitarbeitende, Behörden und Freiwillige in der Altersarbeit.

Programm

Ab
09.30 Uhr Begrüssungskaffee
10.00 Uhr Begrüssung und Einstimmung
10.10 Uhr Referat und Praxiswerkstatt, Antje Koehler
11.15 Uhr Pause
11.30 Uhr Referat und Praxiswerkstatt, Antje Koehler
12.30 Uhr Mittagessen
13.45 Uhr Workshop/Referat, Teil 1, Anita Schürch und Albrecht Herrmann
15.00 Uhr Pause
15.20 Uhr Workshop/Referat, Teil 2, Anita Schürch und Albrecht Herrmann
16.15 Uhr Zusammenfassung und Abschluss
16.30 Uhr Ende der Tagung

Mitwirkende

  • Antje Koehler, Demenzsensibel in Kirche und Kommune, Köln
  • Brigitte Schanz, Kulturschaffende, Winterthur
  • Anita Schürch, Berner Fachhochschule, Kompetenzzentrum Partizipative Gesundheitsversorgung
  • Albrecht Hermmann, Kath. Kirche Heiliggeist in Belp, Sozialarbeit
  • Maya Hauri Thoma, Beauftragte für Diakonie | Projektstelle Hochaltrigkeit und Demenz

Auskunft

Maya Hauri Thoma, Leitung, 071 227 05 61

Natasha Hausammann, Administration, 071 227 05 33

Anmeldung

Die Anmeldefrist ist leider abgelaufen. Weitere Anmeldungen werden aus organisationstechnischen Gründen nur noch in Ausnahmefällen angenommen. Wir danken für das Verständnis.

 

Einladung zum Herunterladen

... finden Sie hier.

Samstag 11. Nov 2023
10.00 – 16.30 Uhr
Arbeitsstelle Diakonie
Maya Hauri Thoma, Projektstelle Hochaltrigkeit und Demenz
keine
Montag 30. Oktober 2023

Zurück