Evangelisch-reformierte Kirche des Kantons St.Gallen

«Willkommen, unsere Türen sind offen». Dies gilt für fast alle reformierten Kirchen im Kanton St.Gallen. Gleiches gilt auch, wenn Sie ein Anliegen an uns haben. Wenden Sie sich an Ihre Kirchgemeinde.

Oder Sie setzen sich direkt mit der Kantonalkirche, also der Evangelisch-reformierten Kirche des Kantons St.Gallen, in Verbindung. Sie finden uns am Oberen Graben 31 in 9000 St.Gallen. Erreichbar sind wir in der Regel werktags von 8 bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr unter 071 227 05 00 oder per Mail unter info@ref-sg.ch.

Schliessen

Zusatzqualifikation zur Fachlehrperson Religion

Schulische Lehrpersonen, welche Religionsunterricht (konfessionell oder ökumenisch) erteilen möchten, müssen eine Zusatzqualifikation erwerben. Diese Zusatzqualifikation kann auf zwei Wegen erfolgen: über die PHSG oder über das RPI-SG.

Zyklen 1 und 2 - Primarstufe

Für die Studierenden der Primarstufe bieten die Kirchen an der PHSG das Freifach “Religionsunterricht der Kirchen” an. Dieses Freifach umfasst 3 SWS und 3 ECTS:

  • 2 Semesterwochenstunden Seminarunterricht an der PHSG (Montags ab 12.09.2022 um 16:35-18:10 Uhr)
  • 1 Semesterwochenstunde in einem Zusatzmodul in den Räumen der kirchlichen Fachstellen (14.09.2022 und 09.11. um 19:00-21:30 Uhr und 03.12. um 8:30-13:30 Uhr)

Aktuelle Ausschreibung - unter “Freifächer” >
Voraussetzung Schwerpunktstudium ERG

Lehrpersonen die schon unterrichten, können sich als Gasthörerin / Gasthörer anmelden. (Kosten CHF 400.00).

 

Zyklus 3 - Oberstufe

Studierende der Stufe Sek 1 können die Zusatzqualifikation über das Zusatzmodul der Kirchen erlangen (siehe oben “1 Semesterwochenstunde in einem Zusatzmodul”)

Aktuelle Ausschreibung >
Informationen zum Zusatzmodul - unter “Freifächer / Religionsunterricht der Kirchen" >
Voraussetzung Spezialisierung ERG - interreligiöses Lernen

Lehrpersonen welche bereits unterrichten und eine Spezialisierung ERG mitbringen, können sich zum Zusatzmodul anmelden bei: rpi@ref-sg.ch