Evangelisch-reformierte Kirche des Kantons St.Gallen

«Willkommen, unsere Türen sind offen». Dies gilt für fast alle reformierten Kirchen im Kanton St.Gallen. Gleiches gilt auch, wenn Sie ein Anliegen an uns haben. Wenden Sie sich an Ihre Kirchgemeinde.

Oder Sie setzen sich direkt mit der Kantonalkirche, also der Evangelisch-reformierten Kirche des Kantons St.Gallen, in Verbindung. Sie finden uns am Oberen Graben 31 in 9000 St.Gallen. Erreichbar sind wir in der Regel werktags von 8 bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr unter 071 227 05 00 oder per Mail unter info@ref-sg.ch.

Schliessen

Selbstfürsorge - für Freiwillige und Interessierte

Wenn Leute mit kleinen Kindern im Flugzeug sitzen, wird ihnen gesagt, dass sie im Falle eines Unglücks zuerst selbst die Sauerstoffmasken aufsetzen sollen, damit sie ihren Kindern helfen können! Das heißt, um gut im Geben zu sein, musst du auch gut im Nehmen sein, von dir selbst und auch von anderen.

Wie können wir gut für uns sorgen, uns stärken und so auf uns achten, dass wir auch in schlechten Zeiten gut versorgt sind?

Themen

  • An diesem Wellnesstag für die Seele befassen wir uns damit, wie wir bereits erworbene Strategien ausbauen können, um in die Balance zu kommen und wir lernen neue Möglichkeiten kennen.
  • Wir vertiefen unser Selbst-Bewusstsein und achten darauf, wie wir mit Energieräubern umgehen und was es braucht, damit wir mehr Zeit für Energiespender haben.
  • Für schlechte Tage rüsten wir uns mit einem «Notfallköfferli» aus.
  • Wir bringen innere Kritiker*innen zum Schweigen und wir fördern unsere Lebensfreude.
  • Gemeinsam gehen wir auf Forschungsreise, wie wir uns Gutes tun können und schöpfen aus einer Schatzkiste mit Impulsen, die sich positiv auf uns selbst und unser Beziehungsnetz auswirken.

Leitung, Moderation

Maya Hauri Thoma, Beauftragte für Diakonie, Supervisorin/Coach BSO

Anmeldung

Bitte mit dem Anmeldeformular auf der rechten Seite.

 

Foto von Anna Tukhfatullina Food Photographer-Stylist von Pexels
Donnerstag 3. Sep 2020
10.00 – 16.00 Uhr
Arbeitsstelle Diakonie
Maya Hauri Thoma, Beauftragte für Diakonie
Die Teilnahme ist kostenlos CHF
Do 27. Aug

Zurück