Evangelisch-reformierte Kirche des Kantons St.Gallen

«Willkommen, unsere Türen sind offen». Dies gilt für fast alle reformierten Kirchen im Kanton St.Gallen. Gleiches gilt auch, wenn Sie ein Anliegen an uns haben. Wenden Sie sich an Ihre Kirchgemeinde.

Oder Sie setzen sich direkt mit der Kantonalkirche, also der Evangelisch-reformierten Kirche des Kantons St.Gallen, in Verbindung. Sie finden uns am Oberen Graben 31 in 9000 St.Gallen. Erreichbar sind wir in der Regel werktags von 8 bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr unter 071 227 05 00 oder per Mail unter info@ref-sg.ch.

Schliessen

Helfen statt wegschauen

Werde Ersthelferin und Ersthelfer für psychische Gesundheit!

Die meisten von uns kennen jemanden, der psychische Probleme hat und würden gerne helfen. Aber wie? Oft fehlen die Worte und die Sicherheit, das Richtige zu tun. Dieser Kurs versetzt Laien in die Lage, auf Menschen mit psychischen Schwierigkeiten zuzugehen und ihnen hilfreich zur Seite zu stehen. Er vermittelt Basiswissen zu den häufigsten psychischen Krankheiten. Die Teilnehmenden lernen praxisnah, Probleme rechtzeitig zu erkennen, wertfrei anzusprechen sowie Betroffene zu professioneller Hilfe zu ermutigen.

Inhalte

Zu Beginn wird die Häufigkeit psychischer Erkrankungen sowie der Umgang mit psychisch erkrankten Menschen in unserer Gesellschaft gemeinsam reflektiert. Die Teilnehmenden lernen die Erste Hilfe für psychische Gesundheit in 5 Schritten kennen und beschäftigen sich mit den häufigsten bzw. gravierendsten psychischen Erkrankungen (Depression, Angststörungen, Psychose und Suchterkrankungen). Erste Hilfe in Krisensituationen wird im Verlauf des Kurses ebenso besprochen und geübt wie das Ansprechen und die Unterstützung von Menschen, bei denen sich erste Anzeichen einer psychischen Erkrankung zeigen. Gruppenübungen und Rollenspiele zur Anwendung des erworbenen Wissens sind neben der Wissensvermittlung fester Bestandteil des Kurses.

Kurszeiten / Kursort

Freitag, 13. September, 9-12.30 Uhr / 13.30 - 17 Uhr und
Freitag, 20. September, 9-12.30 Uhr / 13.30 - 17 Uhr

ZEPRA, Unterstrasse 22, 9000 St. Gallen

Referentin

Tânia Soares, Fachstelle Psychische Gesundheit, Ostschweizer Forum für Psychische Gesundheit

Zielgruppe

Mitarbeitende, Behörden und Freiwillige, die im Rahmen ihrer beruflichen oder freiwilligen Tätigkeit mit älteren Menschen in Kontakt sind.

Veranstalterin / Auskunft

Dieser Kurs wird angeboten von der Ev.-ref. Kirche des Kantons St. Gallen in Zusammenarbeit mit dem Amt für Gesundheitsvorsorge des Kantons St. Gallen.
Auskunft erhalten Sie bei Maya Hauri Thoma, Arbeitsstelle Diakonie, 071 227 05 61, maya.hauri@ref-sg.ch

→ ensa
→ Amt für Gesundheitsvorsorge

Vergünstigtes Kursangebot 2024

Der Kanton St. Gallen und die Ev.-ref. Kirche des Kantons St. Gallen subventionieren den ensa Erste-Hilfe-Kurs mit einem finanziellen Beitrag. Kurskosten für Teilnehmende: CHF 70.— (Normalpreis CHF 380.-).

 

Freitag 13. Sep 2024
Freitag 20. September 2024
09.00 - 17.00 Uhr

09.00 – 17.00 Uhr
ZEPRA
Unterstrasse 22
9001 St. Gallen
Arbeitsstelle Diakonie
Tânia Soares, Fachstelle Psychische Gesundheit
CHF 70
Freitag 30. August 2024

Zurück