Evangelisch-reformierte Kirche des Kantons St.Gallen

«Willkommen, unsere Türen sind offen». Dies gilt für fast alle reformierten Kirchen im Kanton St.Gallen. Gleiches gilt auch, wenn Sie ein Anliegen an uns haben. Wenden Sie sich an Ihre Kirchgemeinde.

Oder Sie setzen sich direkt mit der Kantonalkirche, also der Evangelisch-reformierten Kirche des Kantons St.Gallen, in Verbindung. Sie finden uns am Oberen Graben 31 in 9000 St.Gallen. Erreichbar sind wir in der Regel werktags von 8 bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr unter 071 227 05 00 oder per Mail unter info@ref-sg.ch.

Schliessen

Lunchkino

Der diesjährige Dokumentarfilm der bekannten Schweizer Filmemacherin Barbara Miller und die Sammelkampagne von HEKS stellen die Situation der Adivasi, der Urbevölkerung Indiens, in den Fokus. Ihre traditionelle Lebensweise steht seit Generationen im Einklang mit ihrer natürlichen Umwelt, dem Wald.

Der Lebensraum der Adivasi ist zunehmend bedroht von Kaffeeplantagen und der Holzindustrie. Zudem wollen Regierung und Interessengruppen die traditionelle Bevölkerung aus den Bergwäldern vertreiben. Die Folge sind Vertreibungen und Verlust von Land, Heimat und traditioneller Kultur für die Adivasi.

HEKS offeriert Ihnen ein kleines Lunchpaket zum Film. Dieser dauert rund 40 Minuten. Danach sind Sie herzlich eingeladen, bei Kaffee und Kuchen mit den Heks-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeitern ins Gespräch zu kommen.

Das HEKS freut sich auf Ihren Besuch! Damit alle etwas zu essen erhalten, wird um Ihre Anmeldung bis spätestens eine Woche vor der Veranstaltung gebeten. Bitte melden Sie sich über das Online-Formular auf der » Lunchkino-Homepage oder telefonisch unter 044 360 88 10 an. Herzlichen Dank!

Freitag 20. Sep 2019
12.00 – 13.00 Uhr
Arbeitsstelle Weltweite Kirche,
HEKS - Hilfswerk der evangelischen Kirchen Schweiz
Fr 13. Sep

Zurück