Evangelisch-reformierte Kirche des Kantons St.Gallen

«Willkommen, unsere Türen sind offen». Dies gilt für fast alle reformierten Kirchen im Kanton St.Gallen. Gleiches gilt auch, wenn Sie ein Anliegen an uns haben. Wenden Sie sich an Ihre Kirchgemeinde.

Oder Sie setzen sich direkt mit der Kantonalkirche, also der Evangelisch-reformierten Kirche des Kantons St.Gallen, in Verbindung. Sie finden uns am Oberen Graben 31 in 9000 St.Gallen. Erreichbar sind wir in der Regel werktags von 8 bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr unter 071 227 05 00 oder per Mail unter info@ref-sg.ch.

Schliessen

Buchpräsentation "Aufbruch und Widerspruch"

Von Othmar Keel zu Doris Strahm, von Robert Leuenberger zu Herwig Aldenhoven: Das vorliegende ökumenische Handbuch versammelt Biografien von 55 massgeblichen theologischen Persönlichkeiten aus der Schweiz. Sie alle haben im 20. Jahrhundert und bis in die neueste Zeit das theologische Verstehen und ethische Handeln in den Kirchen, an den Universitäten und in der Gesellschaft reflektiert und geprägt, sei es in biblischer, ökumenischer oder interreligiöser Hinsicht, sei es aus historischer, systematischer oder praktischer Perspektive.

Erschienen ist "Aufbruch und Widerspruch" im Theologischen Verlag Zürich (TVZ)

Programm der Buchpräsentation 

Begrüssung von Andreas Schwendener, Präsident evang.-ref. Forum St. Gallen

Referat von Dr. theol. Hildegard Scherer, Theologische Hochschule Chur, „Warum lohnt es sich heute, Theologie zu betreiben?“

Würdigung der sechs im Buch porträtierten Frauen durch Evelyne Graf, Theologin MTh, Redaktorin BR

Einführung ins Buch „Aufbruch und Widerspruch“ durch Prof. em. Dr. theol. Stephan Leimgruber, Herausgeber

Musikalische Umrahmung: Ruth Bischofberger, Querflöten und Orlando Ribar, Multipercussion

Montag 17. Juni 2019
19.30 – 21.30 Uhr
Festsaal St.Katharinen
Katharinengasse 11
9000 St. Gallen
Kantonalkirche

Zurück