Evangelisch-reformierte Kirche des Kantons St.Gallen

«Willkommen, unsere Türen sind offen». Dies gilt für fast alle reformierten Kirchen im Kanton St.Gallen. Gleiches gilt auch, wenn Sie ein Anliegen an uns haben. Wenden Sie sich an Ihre Kirchgemeinde.

Oder Sie setzen sich direkt mit der Kantonalkirche, also der Evangelisch-reformierten Kirche des Kantons St.Gallen, in Verbindung. Sie finden uns am Oberen Graben 31 in 9000 St.Gallen. Erreichbar sind wir in der Regel werktags von 8 bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr unter 071 227 05 00 oder per Mail unter info@ref-sg.ch.

Schliessen

St. Galler Kirche

Die Evangelisch-reformierte Kirche des Kantons St.Gallen zählt rund 106 000 Mitglieder (Stand 2017). Sie besteht aus 40 Kirchgemeinden und ist Mitgliedkirche des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbundes (SEK).

Die Synode ist das Parlament der St.Galler Kirche, die Legislative. Ihre 180 Mitglieder vertreten die Gesamtheit aller stimmberechtigten Mitglieder. Der Kirchenrat ist die "Regierung" der Evang.-ref. Kirche des Kantons St.Gallen. Er zählt sieben Mitglieder und setzt die Beschlüsse der Synode um und leitet die Verwaltung.

 

Die Verwaltung der Kantonalkirche hat seinen Sitz im Haus zur Perle in St.Gallen. Die Zentralen Dienste unterstützen die Kirchgemeinden in personellen, rechtlichen oder finanziellen Fragen, die verschiedenen Arbeitsstellen bieten Dienstleistungen wie Beratung, programmliche Unterstützung oder Weiterbildung.

Neben der Verwaltung führt die Kantonalkirche verschiedene Dienstleistungen in der Seelsorge und Beratung wie Spital- oder Gefängnisseelsorge, Familien- und Paarberatung oder das Pfarramt an der Universität St.Gallen.

Die Organisationsstruktur der St.Galler Kantonalkirche finden Sie hier.