Evangelisch-reformierte Kirche des Kantons St.Gallen

«Willkommen, unsere Türen sind offen». Dies gilt für fast alle reformierten Kirchen im Kanton St.Gallen. Gleiches gilt auch, wenn Sie ein Anliegen an uns haben. Wenden Sie sich an Ihre Kirchgemeinde.

Oder Sie setzen sich direkt mit der Kantonalkirche, also der Evangelisch-reformierten Kirche des Kantons St.Gallen, in Verbindung. Sie finden uns am Oberen Graben 31 in 9000 St.Gallen. Erreichbar sind wir in der Regel werktags von 8 bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr unter 071 227 05 00 oder per Mail unter info@ref-sg.ch.

Schliessen

CAS Diakonie-Entwicklung

 

Warum Diakonie-Entwicklung?

Die Erwartungen an die Kirche im Spannungsfeld des permanenten gesellschaftlichen Wandels verändern sich stetig. Davon betroffen ist auch und speziell die Diakonie. Deren Auftrag richtet sich nach den konkreten Situationen in der Gemeinde und ist so individuell und vielschichtig wie deren Menschen.
Um am "Puls der Zeit" dran zu bleiben und diesen Menschen und ihren Situationen gerecht zu werden, ist ständige Weiterentwicklung gefordert. Dies entspricht dem Prinzip einer "lebendigen Kirche". Und deshalb sprechen wir von der Diakonie-Entwicklung.

 

Warum einen CAS Diakonie-Entwicklung?

Um Menschen unterstützen und helfen zu können, braucht es auch im kirchlichen Umfeld Fachwissen. Soziale Herausforderungen und diakonische Themen können so angegangen werden. 
Der Lehrgang CAS Diakonie-Entwicklung richtet sich an diakonisch Engagierte, die ihre Tätigkeit am konkreten Bedarf ihrer Gemeinde ausrichten und (weiter-) entwickeln wollen.
Die Lehrveranstaltung an der FHS St.Gallen ist praxis- und transferorientiert ausgerichtet. Bereits im Lehrgang entsteht, dank der konkreten Projekte, ein unmittelbarer Nutzen für die jeweilige Gemeinde.

 

Weitere Informationen finden Sie direkt auf der Webseite der FHSG oder im Flyer.