Evangelisch-reformierte Kirche des Kantons St.Gallen

«Willkommen, unsere Türen sind offen». Dies gilt für fast alle reformierten Kirchen im Kanton St.Gallen. Gleiches gilt auch, wenn Sie ein Anliegen an uns haben. Wenden Sie sich an Ihre Kirchgemeinde.

Oder Sie setzen sich direkt mit der Kantonalkirche, also der Evangelisch-reformierten Kirche des Kantons St.Gallen, in Verbindung. Sie finden uns am Oberen Graben 31 in 9000 St.Gallen. Erreichbar sind wir in der Regel werktags von 8 bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr unter 071 227 05 00 oder per Mail unter info@ref-sg.ch.

Schliessen

Zitat des Tages

Hier sind alle Zitate des Tages für Sie einsehbar. Hinweis zur Quelle.

 
 

Zitat vom 06. Dezember 2022

Wir warten aber auf einen neuen Himmel und eine neue Erde nach seiner Verheißung, in denen Gerechtigkeit wohnt.

2. Petrus 3,13

Zitat vom 05. Dezember 2022

Die Frucht des Geistes aber ist Liebe, Freude, Frieden, Geduld, Güte, Rechtschaffenheit, Treue, Sanftmut, Selbstbeherrschung.

Galater 5,22-23

Zitat vom 04. Dezember 2022

/Jesus spricht:/ Ich bin der gute Hirte. Der gute Hirte lässt sein Leben für die Schafe.

Johannes 10,11

Zitat vom 03. Dezember 2022

Wenn euch nun der Sohn frei macht, so seid ihr wirklich frei.

Johannes 8,36

Zitat vom 02. Dezember 2022

Den Geist löscht nicht aus. Prophetische Rede verachtet nicht. Prüft aber alles und das Gute behaltet.

1. Thessalonicher 5,19-21

Zitat vom 01. Dezember 2022

Sagt Dank Gott, dem Vater, allezeit für alles.

Epheser 5,20

Zitat vom 30. November 2022

/Jesus spricht:/ Ich bin das Brot des Lebens. Wer zu mir kommt, den wird nicht hungern; und wer an mich glaubt, den wird nimmermehr dürsten.

Johannes 6,35

Zitat vom 29. November 2022

So sei nun stark, mein Kind, durch die Gnade in Christus Jesus.

2. Timotheus 2,1

Zitat vom 28. November 2022

Umso fester haben wir das prophetische Wort, und ihr tut gut daran, dass ihr darauf achtet als auf ein Licht, das da scheint an einem dunklen Ort, bis der Tag anbricht und der Morgenstern aufgeht in euren Herzen.

2. Petrus 1,19

Zitat vom 27. November 2022

Christus ist das Ebenbild des unsichtbaren Gottes, der Erstgeborene vor aller Schöpfung.

Kolosser 1,15

Zitat vom 26. November 2022

Gott aber ist nicht ein Gott der Toten, sondern der Lebenden; denn ihm leben sie alle.

Lukas 20,38

Zitat vom 25. November 2022

Wir haben nur einen Gott, den Vater, von dem alle Dinge sind und wir zu ihm, und einen Herrn, Jesus Christus, durch den alle Dinge sind und wir durch ihn.

1. Korinther 8,6

Zitat vom 24. November 2022

/Jesus spricht:/ Sehet, das Reich Gottes ist mitten unter euch.

Lukas 17,21

Zitat vom 23. November 2022

Wie viele ihn aber aufnahmen, denen gab er Macht, Gottes Kinder zu werden: denen, die an seinen Namen glauben.

Johannes 1,12

Zitat vom 22. November 2022

In allem erweisen wir uns als Diener Gottes: in Schlägen, in Gefängnissen, in Aufruhr, in Mühen, im Wachen, im Fasten, in Ehre und Schande; in bösen Gerüchten und guten Gerüchten, als Verführer und doch wahrhaftig; als die Unbekannten und doch bekannt; als die Sterbenden, und siehe, wir leben.

2. Korinther 6,4.5.8-9

Zitat vom 21. November 2022

/Jesus spricht:/ Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich.

Johannes 14,6

Zitat vom 20. November 2022

Der Sohn machte sich auf und ging zu seinem Vater. Er war noch weit weg, da sah ihn sein Vater schon und fühlte Mitleid, und er eilte ihm entgegen, fiel ihm um den Hals und küsste ihn.

Lukas 15,20

Zitat vom 19. November 2022

Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus, der uns nach seiner großen Barmherzigkeit wiedergeboren hat zu einer lebendigen Hoffnung durch die Auferstehung Jesu Christi von den Toten.

1. Petrus 1,3

Zitat vom 18. November 2022

Nehmt euch ein Beispiel an denen, die Vertrauen und Ausdauer bewahrt und darum empfangen haben, was Gott versprochen hat.

Hebräer 6,12

Zitat vom 17. November 2022

Der Herr des Friedens gebe euch Frieden allezeit und auf alle Weise.

2. Thessalonicher 3,16

Zitat vom 16. November 2022

Gib acht, dass das Licht in dir nicht Finsternis ist.

Lukas 11,35

Zitat vom 15. November 2022

Selig sind eure Augen, dass sie sehen, und eure Ohren, dass sie hören.

Matthäus 13,16

Zitat vom 14. November 2022

Stellt euch nicht dieser Welt gleich, sondern ändert euch durch Erneuerung eures Sinnes, auf dass ihr prüfen könnt, was Gottes Wille ist, nämlich das Gute und Wohlgefällige und Vollkommene.

Römer 12,2

Zitat vom 13. November 2022

Darauf gründet unsere Zuversicht: dass er uns erhört, wenn wir etwas erbitten nach seinem Willen.

1. Johannes 5,14

Zitat vom 12. November 2022

Gott wird abwischen alle Tränen von ihren Augen.

Offenbarung 21,4

Zitat vom 11. November 2022

Wir wissen, dass Bedrängnis Geduld bringt, Geduld aber Bewährung, Bewährung aber Hoffnung.

Römer 5,3-4

Zitat vom 10. November 2022

Darum werft euer Vertrauen nicht weg, welches eine große Belohnung hat.

Hebräer 10,35

Zitat vom 09. November 2022

Wenn jener kommt, der Geist der Wahrheit, wird er euch in aller Wahrheit leiten.

Johannes 16,13

Zitat vom 08. November 2022

Fürchte dich nicht, sondern rede und schweige nicht! Denn ich bin mit dir, und niemand soll sich unterstehen, dir zu schaden.

Apostelgeschichte 18,9-10

Zitat vom 07. November 2022

/Christus spricht:/ Ich bin die Wurzel und das Geschlecht Davids, der helle Morgenstern.

Offenbarung 22,16

Zitat vom 06. November 2022

Wie der, der euch berufen hat, heilig ist, sollt auch ihr heilig sein in eurem ganzen Wandel.

1. Petrus 1,15

Zitat vom 05. November 2022

Ich bin gewiss, dass weder Tod noch Leben, weder Engel noch Mächte noch Gewalten, weder Gegenwärtiges noch Zukünftiges, weder Hohes noch Tiefes noch irgendeine andere Kreatur uns scheiden kann von der Liebe Gottes, die in Christus Jesus ist, unserm Herrn.

Römer 8,38-39

Zitat vom 04. November 2022

/Jesus spricht:/ Wenn ihr meine Gebote haltet, bleibt ihr in meiner Liebe.

Johannes 15,10

Zitat vom 03. November 2022

Gottes Gaben und Berufung können ihn nicht gereuen.

Römer 11,29

Zitat vom 02. November 2022

Jetzt aber sehen wir noch nicht, dass ihm alles untertan ist.

Hebräer 2,8

Zitat vom 01. November 2022

Gelobt sei der Herr, der Gott Israels! Denn er hat besucht und erlöst sein Volk.

Lukas 1,68

Zitat vom 31. Oktober 2022

Die Liebe sei ohne Falsch. Hasst das Böse, hängt dem Guten an.

Römer 12,9

Zitat vom 30. Oktober 2022

Jesus sprach zu den Jüngern: Was seid ihr so furchtsam? Habt ihr noch keinen Glauben?

Markus 4,40

Zitat vom 29. Oktober 2022

Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus, der Vater der Barmherzigkeit und Gott allen Trostes, der uns tröstet in aller unserer Bedrängnis.

2. Korinther 1,3-4

Zitat vom 28. Oktober 2022

Herrlichkeit und Ehre und Frieden allen denen, die das Gute tun, zuerst den Juden und ebenso den Griechen. Denn es ist kein Ansehen der Person vor Gott.

Römer 2,10-11

Zitat vom 27. Oktober 2022

Lasst uns festhalten an dem Bekenntnis der Hoffnung und nicht wanken; denn er ist treu, der sie verheißen hat.

Hebräer 10,23

Zitat vom 26. Oktober 2022

Gott hat seinen Sohn nicht in die Welt gesandt, dass er die Welt richte, sondern dass die Welt durch ihn gerettet werde.

Johannes 3,17

Zitat vom 25. Oktober 2022

Wenn ein Mensch etwa von einer Verfehlung ereilt wird, so helft ihm wieder zurecht mit sanftmütigem Geist, ihr, die ihr geistlich seid. Und sieh auf dich selbst, dass du nicht auch versucht werdest.

Galater 6,1

Zitat vom 24. Oktober 2022

Wenn wir aber unsre Sünden bekennen, so ist er treu und gerecht, dass er uns die Sünden vergibt und reinigt uns von aller Ungerechtigkeit.

1. Johannes 1,9

Zitat vom 23. Oktober 2022

Wer aber sich vertieft in das vollkommene Gesetz der Freiheit und dabei beharrt und ist nicht ein vergesslicher Hörer, sondern ein Täter, der wird selig sein in seinem Tun.

Jakobus 1,25

Zitat vom 22. Oktober 2022

Lasst uns aufsehen zu Jesus, dem Anfänger und Vollender des Glaubens.

Hebräer 12,2

Zitat vom 21. Oktober 2022

Der Sohn sprach zu ihm: Vater, ich habe gesündigt gegen den Himmel und vor dir; ich bin hinfort nicht mehr wert, dass ich dein Sohn heiße. Aber der Vater sprach zu seinen Knechten: Bringt schnell das beste Gewand her und zieht es ihm an.

Lukas 15,21-22

Zitat vom 20. Oktober 2022

/Jesus spricht:/ Ich bin nicht gekommen, Gerechte zu rufen, sondern Sünder.

Matthäus 9,13

Zitat vom 19. Oktober 2022

/Der blinde Bartimäus rief:/ Du Sohn Davids, erbarme dich meiner! Und Jesus blieb stehen und sprach: Ruft ihn her!

Markus 10,48-49

Zitat vom 18. Oktober 2022

Ich bin das A und das O, spricht Gott der Herr, der da ist und der da war und der da kommt, der Allmächtige.

Offenbarung 1,8

Zitat vom 17. Oktober 2022

Das ist die Liebe, dass wir unser Leben führen nach seinen Geboten.

2. Johannes 1,6

Zitat vom 16. Oktober 2022

Wie könnt ihr glauben, die ihr Ehre voneinander annehmt, und die Ehre, die von dem alleinigen Gott ist, sucht ihr nicht?

Johannes 5,44

Zitat vom 15. Oktober 2022

Trachtet nach dem, was oben ist, nicht nach dem, was auf Erden ist.

Kolosser 3,2

Zitat vom 14. Oktober 2022

/Paulus schreibt:/ Deshalb beuge ich meine Knie vor dem Vater, von dem jedes Geschlecht im Himmel und auf Erden seinen Namen hat, dass er euch Kraft gebe nach dem Reichtum seiner Herrlichkeit.

Epheser 3,14-16

Zitat vom 13. Oktober 2022

Als erschien die Freundlichkeit und Menschenliebe Gottes, unseres Heilands, machte er uns selig - nicht um der Werke willen, die wir in Gerechtigkeit getan hätten, sondern nach seiner Barmherzigkeit - durch das Bad der Wiedergeburt und Erneuerung im Heiligen Geist.

Titus 3,4-5

Zitat vom 12. Oktober 2022

/Jesus spricht:/ Es werden kommen von Osten und von Westen, von Norden und von Süden, die zu Tisch sitzen werden im Reich Gottes. Und siehe, es sind Letzte, die werden die Ersten sein, und sind Erste, die werden die Letzten sein.

Lukas 13,29-30

Zitat vom 11. Oktober 2022

/Simeon sprach:/ Meine Augen haben deinen Heiland gesehen, das Heil, das du bereitet hast vor allen Völkern, ein Licht zur Erleuchtung der Heiden und zum Preis deines Volkes Israel.

Lukas 2,30-32

Zitat vom 10. Oktober 2022

Ihr scheint als Lichter in der Welt, dadurch dass ihr festhaltet am Wort des Lebens.

Philipper 2,15-16

Zitat vom 09. Oktober 2022

Wie Gott uns für wert geachtet hat, uns das Evangelium anzuvertrauen, so reden wir, nicht, als wollten wir Menschen gefallen, sondern Gott, der unsere Herzen prüft.

1. Thessalonicher 2,4

Zitat vom 08. Oktober 2022

Viele Propheten und Gerechte haben sich gesehnt, zu sehen, was ihr seht, und haben es nicht gesehen, und zu hören, was ihr hört, und haben es nicht gehört.

Matthäus 13,17

Zitat vom 07. Oktober 2022

Wir rühmen uns auch Gottes durch unsern Herrn Jesus Christus, durch den wir jetzt die Versöhnung empfangen haben.

Römer 5,11

Zitat vom 06. Oktober 2022

Redet einander zu und richtet euch gegenseitig auf, wie ihr es ja tut.

1. Thessalonicher 5,11

Zitat vom 05. Oktober 2022

Sie sind Israeliten, denen die Kindschaft gehört und die Herrlichkeit und die Bundesschlüsse und das Gesetz und der Gottesdienst und die Verheißungen, denen auch die Väter gehören und aus denen Christus herkommt nach dem Fleisch.

Römer 9,4-5

Zitat vom 04. Oktober 2022

Ich bin ein Fremder gewesen und ihr habt mich aufgenommen.

Matthäus 25,35

Zitat vom 03. Oktober 2022

Unser Vater im Himmel! Dein Name werde geheiligt. Dein Reich komme. Dein Wille geschehe wie im Himmel so auf Erden.

Matthäus 6,9-10

Zitat vom 02. Oktober 2022

Seht zu und hütet euch vor aller Habgier; denn niemand lebt davon, dass er viele Güter hat.

Lukas 12,15

Zitat vom 01. Oktober 2022

Christus hat unsre Sünden selbst hinaufgetragen an seinem Leibe auf das Holz, damit wir, den Sünden abgestorben, der Gerechtigkeit leben.

1. Petrus 2,24

Zitat vom 30. September 2022

Seine Barmherzigkeit währet für und für bei denen, die ihn fürchten.

Lukas 1,50

Zitat vom 29. September 2022

Jesus kniete nieder, betete und sprach: Vater, willst du, so nimm diesen Kelch von mir; doch nicht mein, sondern dein Wille geschehe! Es erschien ihm aber ein Engel vom Himmel und stärkte ihn.

Lukas 22,41-43

Zitat vom 28. September 2022

Die Finsternis vergeht und das wahre Licht scheint schon.

1. Johannes 2,8

Zitat vom 27. September 2022

Durch den Glauben wollte Mose, als er groß geworden war, nicht mehr Sohn der Tochter Pharaos heißen.

Hebräer 11,24

Zitat vom 26. September 2022

/Jesus spricht zu Thomas:/ Reiche deinen Finger her und sieh meine Hände, und reiche deine Hand her und lege sie in meine Seite, und sei nicht ungläubig, sondern gläubig!

Johannes 20,27

Zitat vom 25. September 2022

Unser Herr Jesus Christus wird euch fest machen bis ans Ende.

1. Korinther 1,7-8

Zitat vom 24. September 2022

Du sprichst: Ich bin reich und habe mehr als genug und brauche nichts!, und weißt nicht, dass du elend und jämmerlich bist, arm, blind und bloß. Ich rate dir, dass du Gold von mir kaufst, das im Feuer geläutert ist, damit du reich werdest, und weiße Kleider, damit du sie anziehst und die Schande deiner Blöße nicht offenbar werde, und Augensalbe, deine Augen zu salben, damit du sehen mögest.

Offenbarung 3,17-18

Zitat vom 23. September 2022

Aus Gnade seid ihr gerettet durch Glauben, und das nicht aus euch: Gottes Gabe ist es.

Epheser 2,8

Zitat vom 22. September 2022

Der Gott unseres Herrn Jesus Christus, der Vater der Herrlichkeit, gebe euch den Geist der Weisheit und der Offenbarung, ihn zu erkennen.

Epheser 1,17

Zitat vom 21. September 2022

Als Paulus und Barnabas in Antiochia angekommen waren und die Gemeinde versammelt hatten, berichteten sie, was Gott alles durch sie getan und dass er allen Völkern die Tür zum Glauben aufgetan habe.

Apostelgeschichte 14,27

Zitat vom 20. September 2022

Ihr wisst, die als Herrscher gelten, halten ihre Völker nieder, und ihre Mächtigen tun ihnen Gewalt an. Aber so ist es unter euch nicht; sondern wer groß sein will unter euch, der soll euer Diener sein.

Markus 10,42-43

Zitat vom 19. September 2022

Ich bin als Licht in die Welt gekommen, auf dass, wer an mich glaubt, nicht in der Finsternis bleibe.

Johannes 12,46

Zitat vom 18. September 2022

Alles, was ihr tut mit Worten oder mit Werken, das tut alles im Namen des Herrn Jesus und dankt Gott, dem Vater, durch ihn.

Kolosser 3,17

Zitat vom 17. September 2022

So zieht nun an als die Auserwählten Gottes, als die Heiligen und Geliebten, herzliches Erbarmen, Freundlichkeit, Demut, Sanftmut, Geduld.

Kolosser 3,12

Zitat vom 16. September 2022

So seid ihr nun nicht mehr Gäste und Fremdlinge, sondern Mitbürger der Heiligen und Gottes Hausgenossen, erbaut auf den Grund der Apostel und Propheten, da Jesus Christus der Eckstein ist.

Epheser 2,19-20

Zitat vom 15. September 2022

Lasst uns dem nachstreben, was zum Frieden dient und zur Erbauung untereinander.

Römer 14,19

Zitat vom 14. September 2022

/Paulus schreibt:/ Der Herr aber stand mir bei und stärkte mich.

2. Timotheus 4,17

Zitat vom 13. September 2022

Der Gott der Hoffnung erfülle euch mit aller Freude und Frieden im Glauben, dass ihr immer reicher werdet an Hoffnung durch die Kraft des Heiligen Geistes.

Römer 15,13

Zitat vom 12. September 2022

Umsonst habt ihr’s empfangen, umsonst gebt es auch.

Matthäus 10,8

Zitat vom 11. September 2022

Vergeltet niemandem Böses mit Bösem. Seid auf Gutes bedacht gegenüber jedermann.

Römer 12,17

Zitat vom 10. September 2022

Seid fröhlich in Hoffnung, geduldig in Trübsal, beharrlich im Gebet.

Römer 12,12

Zitat vom 09. September 2022

Nicht die Starken bedürfen des Arztes, sondern die Kranken. Ich bin nicht gekommen, Gerechte zu rufen, sondern Sünder.

Markus 2,17

Zitat vom 08. September 2022

Und alsbald trieb ihn der Geist in die Wüste; und er war in der Wüste vierzig Tage und wurde versucht von dem Satan und war bei den Tieren, und die Engel dienten ihm.

Markus 1,12-13

Zitat vom 07. September 2022

Wo zwei oder drei versammelt sind in meinem Namen, da bin ich mitten unter ihnen.

Matthäus 18,20

Zitat vom 06. September 2022

Alle Zöllner und Sünder suchten Jesu Nähe, um ihm zuzuhören.

Lukas 15,1

Zitat vom 05. September 2022

So können wir getrost sagen: Der Herr ist mein Helfer, ich werde mich nicht fürchten.

Hebräer 13,6

Zitat vom 04. September 2022

Wir wissen, dass er uns hört.

1. Johannes 5,15

Zitat vom 03. September 2022

/Jesus betet:/ Ich habe ihnen deinen Namen kundgetan und werde ihn kundtun, damit die Liebe, mit der du mich liebst, in ihnen sei und ich in ihnen.

Johannes 17,26

Zitat vom 02. September 2022

Herr, unser Gott, du bist würdig, zu nehmen Preis und Ehre und Kraft; denn du hast alle Dinge geschaffen, und durch deinen Willen waren sie und wurden sie geschaffen.

Offenbarung 4,11

Zitat vom 01. September 2022

Bittet, so werdet ihr empfangen, auf dass eure Freude vollkommen sei.

Johannes 16,24

Zitat vom 31. August 2022

Gott kann machen, dass alle Gnade unter euch reichlich sei, damit ihr in allen Dingen allezeit volle Genüge habt und noch reich seid zu jedem guten Werk.

2. Korinther 9,8

Zitat vom 30. August 2022

Durch den Glauben gingen sie durchs Rote Meer wie über trockenes Land.

Hebräer 11,29

Zitat vom 29. August 2022

Gott hat uns wissen lassen das Geheimnis seines Willens nach seinem Ratschluss, den er zuvor in Christus gefasst hatte, um die Fülle der Zeiten heraufzuführen, auf dass alles zusammengefasst würde in Christus, was im Himmel und auf Erden ist, durch ihn.

Epheser 1,9-10

Zitat vom 28. August 2022

/Paulus schreibt:/ Betet für uns, auf dass Gott uns eine Tür für das Wort auftue.

Kolosser 4,3

Zitat vom 27. August 2022

Treu ist er, der euch ruft; er wird’s auch tun.

1. Thessalonicher 5,24

Zitat vom 26. August 2022

Lehrt und ermahnt einander in aller Weisheit; mit Psalmen, Lobgesängen und geistlichen Liedern singt Gott dankbar in euren Herzen.

Kolosser 3,16

Zitat vom 25. August 2022

Auf ihn hoffen wir, er werde uns auch hinfort erretten. Dazu helft auch ihr durch eure Fürbitte für uns.

2. Korinther 1,10-11

Zitat vom 24. August 2022

Wir überwinden weit durch den, der uns geliebt hat.

Römer 8,37

Zitat vom 23. August 2022

Wo der Geist des Herrn ist, da ist Freiheit.

2. Korinther 3,17

Zitat vom 22. August 2022

Lasst uns freimütig hinzutreten zu dem Thron der Gnade, auf dass wir Barmherzigkeit empfangen und Gnade finden und so Hilfe erfahren zur rechten Zeit.

Hebräer 4,16

Zitat vom 21. August 2022

Und als sie auf der Straße dahinfuhren, kamen sie an ein Wasser. Da sprach der Kämmerer: Siehe, da ist Wasser; was hindert’s, dass ich mich taufen lasse?

Apostelgeschichte 8,36

Zitat vom 20. August 2022

Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben. Wer in mir bleibt und ich in ihm, der bringt viel Frucht; denn ohne mich könnt ihr nichts tun.

Johannes 15,5

Zitat vom 19. August 2022

/Paulus schreibt:/ Ich weiß, an wen ich glaube, und bin gewiss, dass er bewahren kann, was mir anvertraut ist.

2. Timotheus 1,12

Zitat vom 18. August 2022

So gebt dem Kaiser, was des Kaisers ist, und Gott, was Gottes ist!

Lukas 20,25

Zitat vom 17. August 2022

Seid nicht träge in dem, was ihr tun sollt. Seid brennend im Geist. Dient dem Herrn.

Römer 12,11

Zitat vom 16. August 2022

Man zündet auch nicht ein Licht an und setzt es unter einen Scheffel, sondern auf einen Leuchter; so leuchtet es allen, die im Hause sind.

Matthäus 5,15

Zitat vom 15. August 2022

Meine Seele erhebt den Herrn, und mein Geist freuet sich Gottes, meines Heilandes.

Lukas 1,46-47

Zitat vom 14. August 2022

Jesus Christus, der in göttlicher Gestalt war, hielt es nicht für einen Raub, Gott gleich zu sein, sondern entäußerte sich selbst und nahm Knechtsgestalt an, ward den Menschen gleich.

Philipper 2,6-7

Zitat vom 13. August 2022

Siehe, das ist Gottes Lamm, das der Welt Sünde trägt!

Johannes 1,29

Zitat vom 12. August 2022

Jesus nahm die sieben Brote, dankte, brach sie und gab sie seinen Jüngern, dass sie sie austeilten, und sie teilten sie unter das Volk aus.

Markus 8,6

Zitat vom 11. August 2022

Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei; aber die Liebe ist die größte unter ihnen.

1. Korinther 13,13

Zitat vom 10. August 2022

Was seid ihr so furchtsam, ihr Kleingläubigen!

Matthäus 8,26

Zitat vom 09. August 2022

/Philippus fragte den Kämmerer:/ Verstehst du auch, was du liest? Er aber sprach: Wie kann ich, wenn mich nicht jemand anleitet? Und er bat Philippus, aufzusteigen und sich zu ihm zu setzen.

Apostelgeschichte 8,30-31

Zitat vom 08. August 2022

Wir haben erkannt und geglaubt die Liebe, die Gott zu uns hat: Gott ist Liebe; und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott und Gott in ihm.

1. Johannes 4,16

Zitat vom 07. August 2022

Eure Trauer wird sich in Freude verwandeln.

Johannes 16,20

Zitat vom 06. August 2022

Denk daran, wie du die Botschaft empfangen und gehört hast, bewahre sie und kehre um!

Offenbarung 3,3

Zitat vom 05. August 2022

Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.

2. Timotheus 1,7

Zitat vom 04. August 2022

Sorgt euch um nichts, sondern in allen Dingen lasst eure Bitten in Gebet und Flehen mit Danksagung vor Gott kundwerden!

Philipper 4,6

Zitat vom 03. August 2022

Ihr alle seid Kinder des Lichtes und Kinder des Tages.

1. Thessalonicher 5,5

Zitat vom 02. August 2022

In Demut achte einer den andern höher als sich selbst.

Philipper 2,3

Zitat vom 01. August 2022

Der Gott des Friedens sei mit euch allen!

Römer 15,33

Zitat vom 31. Juli 2022

Gott ist treu, der euch nicht versuchen lässt über eure Kraft.

1. Korinther 10,13

Zitat vom 30. Juli 2022

/Jesus sprach zu Pilatus:/ Ich bin dazu geboren und in die Welt gekommen, dass ich die Wahrheit bezeuge. Wer aus der Wahrheit ist, der hört meine Stimme.

Johannes 18,37

Zitat vom 29. Juli 2022

Meine Lieben, wir sind schon Gottes Kinder; es ist aber noch nicht offenbar geworden, was wir sein werden. Wir wissen: Wenn es offenbar wird, werden wir ihm gleich sein; denn wir werden ihn sehen, wie er ist.

1. Johannes 3,2

Zitat vom 28. Juli 2022

Die Welt vergeht, mit ihrem Begehren; wer aber den Willen Gottes tut, der bleibt in Ewigkeit.

1. Johannes 2,17

Zitat vom 27. Juli 2022

Einer unter den Aussätzigen, als er sah, dass er gesund geworden war, kehrte er um und pries Gott mit lauter Stimme und fiel nieder auf sein Angesicht zu Jesu Füßen und dankte ihm.

Lukas 17,15-16

Zitat vom 26. Juli 2022

/Johannes schreibt:/ Ich sah einen Engel fliegen mitten durch den Himmel, der hatte ein ewiges Evangelium zu verkündigen denen, die auf Erden wohnen, allen Nationen und Stämmen und Sprachen und Völkern. Und er sprach mit großer Stimme: Fürchtet Gott und gebt ihm die Ehre.

Offenbarung 14,6-7

Zitat vom 25. Juli 2022

Die Apostel sprachen zu dem Herrn: Stärke uns den Glauben!

Lukas 17,5

Zitat vom 24. Juli 2022

Siehe, die Wohnung Gottes bei den Menschen! Er wird bei ihnen wohnen, und sie werden seine Völker sein, und Gott selbst wird mit ihnen sein, ihr Gott.

Offenbarung 21,3

Zitat vom 23. Juli 2022

Darum bin ich guten Mutes in Schwachheit, in Misshandlungen, in Nöten, in Verfolgungen und Ängsten um Christi willen; denn wenn ich schwach bin, so bin ich stark.

2. Korinther 12,10

Zitat vom 22. Juli 2022

Es ist noch eine Ruhe vorhanden für das Volk Gottes.

Hebräer 4,9

Zitat vom 21. Juli 2022

Die Traurigkeit nach Gottes Willen wirkt zur Seligkeit eine Umkehr, die niemanden reut.

2. Korinther 7,10

Zitat vom 20. Juli 2022

Der Hauptmann sprach: Herr, ich bin nicht wert, dass du unter mein Dach gehst, sondern sprich nur ein Wort, so wird mein Knecht gesund.

Matthäus 8,8

Zitat vom 19. Juli 2022

Der Engel des Herrn kam herein und Licht leuchtete auf in dem Raum; und er stieß Petrus in die Seite und weckte ihn und sprach: Steh schnell auf! Und die Ketten fielen ihm von seinen Händen.

Apostelgeschichte 12,7

Zitat vom 18. Juli 2022

/Jesus spricht zu den Jüngern:/ Wenn ihr in eine Stadt kommt und sie euch aufnehmen, dann esst, was euch vorgesetzt wird, und heilt die Kranken, die dort sind, und sagt ihnen: Das Reich Gottes ist nahe zu euch gekommen.

Lukas 10,8-9

Zitat vom 17. Juli 2022

Kein hässliches Wort komme über eure Lippen, sondern wenn ein Wort, dann ein gutes, das der Erbauung dient, wo es nottut, und denen, die es hören, Freude bereitet.

Epheser 4,29

Zitat vom 16. Juli 2022

In allem erweisen wir uns als Diener Gottes: in großer Geduld, in Bedrängnissen, in Nöten, in Ängsten.

2. Korinther 6,4

Zitat vom 15. Juli 2022

Da wir nun gerecht geworden sind durch den Glauben, haben wir Frieden mit Gott durch unsern Herrn Jesus Christus.

Römer 5,1

Zitat vom 14. Juli 2022

Er lässt seine Sonne aufgehen über Böse und Gute und lässt regnen über Gerechte und Ungerechte.

Matthäus 5,45

Zitat vom 13. Juli 2022

Gehet hin in alle Welt und predigt das Evangelium aller Kreatur.

Markus 16,15

Zitat vom 12. Juli 2022

Dafür arbeiten und kämpfen wir, weil wir unsre Hoffnung auf den lebendigen Gott gesetzt haben.

1. Timotheus 4,10

Zitat vom 11. Juli 2022

Wir sind von allen Seiten bedrängt, aber wir ängstigen uns nicht. Uns ist bange, aber wir verzagen nicht.

2. Korinther 4,8

Zitat vom 10. Juli 2022

Gott ist’s, der in euch wirkt beides, das Wollen und das Vollbringen, nach seinem Wohlgefallen.

Philipper 2,13

Zitat vom 09. Juli 2022

/Jesus spricht:/ Wen da dürstet, der komme zu mir und trinke!

Johannes 7,37

Zitat vom 08. Juli 2022

Lasst uns Gutes tun und nicht müde werden; denn zu seiner Zeit werden wir auch ernten, wenn wir nicht nachlassen.

Galater 6,9

Zitat vom 07. Juli 2022

Jesus herzte die Kinder und legte die Hände auf sie und segnete sie.

Markus 10,16

Zitat vom 06. Juli 2022

Das ist die Botschaft, die wir von ihm gehört haben und euch verkündigen: Gott ist Licht, und in ihm ist keine Finsternis.

1. Johannes 1,5

Zitat vom 05. Juli 2022

Die aus dem Glauben sind, das sind Abrahams Kinder.

Galater 3,7

Zitat vom 04. Juli 2022

/Jesus betet:/ Heilige sie in der Wahrheit; dein Wort ist die Wahrheit.

Johannes 17,17

Zitat vom 03. Juli 2022

/Paulus schreibt:/ Ich lebe im Glauben an den Sohn Gottes, der mich geliebt hat und sich selbst für mich dahingegeben.

Galater 2,20

Zitat vom 02. Juli 2022

/Jesus spricht:/ Siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende.

Matthäus 28,20

Zitat vom 01. Juli 2022

Jesus wandte sich um und sah die Frau und sprach: Sei getrost, meine Tochter, dein Glaube hat dir geholfen. Und die Frau wurde gesund zu derselben Stunde.

Matthäus 9,22

Zitat vom 30. Juni 2022

/Maria sprach:/ Er hat große Dinge an mir getan, der da mächtig ist und dessen Name heilig ist.

Lukas 1,49

Zitat vom 29. Juni 2022

Das ist das ewige Leben, dass sie dich, der du allein wahrer Gott bist, und den du gesandt hast, Jesus Christus, erkennen.

Johannes 17,3

Zitat vom 28. Juni 2022

/Paulus sagt:/ Gottes Hilfe habe ich erfahren bis zum heutigen Tag und stehe nun hier und bin sein Zeuge.

Apostelgeschichte 26,22

Zitat vom 27. Juni 2022

Prüft, was dem Herrn gefällt.

Epheser 5,10

Zitat vom 26. Juni 2022

Frieden lasse ich euch, meinen Frieden gebe ich euch. Nicht gebe ich euch, wie die Welt gibt. Euer Herz erschrecke nicht und fürchte sich nicht.

Johannes 14,27

Zitat vom 25. Juni 2022

/Jesus spricht:/ Ein Beispiel habe ich euch gegeben, damit ihr tut, wie ich euch getan habe.

Johannes 13,15

Zitat vom 24. Juni 2022

/Die Menge fragte Johannes:/ Was sollen wir nun tun? Er antwortete aber und sprach zu ihnen: Wer zwei Hemden hat, der gebe dem, der keines hat; und wer Speise hat, tue ebenso.

Lukas 3,10-11

Zitat vom 23. Juni 2022

Herr, gib deinen Knechten, mit allem Freimut zu reden dein Wort.

Apostelgeschichte 4,29

Zitat vom 22. Juni 2022

Wer ist weise und klug unter euch? Der zeige mit seinem guten Wandel seine Werke in Sanftmut und Weisheit.

Jakobus 3,13

Zitat vom 21. Juni 2022

Als die Hohenpriester und Schriftgelehrten die Wunder sahen, die Jesus tat, und die Kinder, die im Tempel schrien und sagten: Hosianna dem Sohn Davids!, entrüsteten sie sich und sprachen zu ihm: Hörst du auch, was diese sagen?

Matthäus 21,15-16

Zitat vom 20. Juni 2022

/Simon Petrus sprach:/ Herr, wohin sollen wir gehen? Du hast Worte des ewigen Lebens; und wir haben geglaubt und erkannt: Du bist der Heilige Gottes.

Johannes 6,68-69

Zitat vom 19. Juni 2022

/Paulus sprach:/ Ich habe euch in allem gezeigt, dass man so arbeiten und sich der Schwachen annehmen muss im Gedenken an das Wort des Herrn Jesus, der selbst gesagt hat: Geben ist seliger als nehmen.

Apostelgeschichte 20,35

Zitat vom 18. Juni 2022

Mein Gott wird all eurem Mangel abhelfen nach seinem Reichtum in Herrlichkeit in Christus Jesus.

Philipper 4,19

Zitat vom 17. Juni 2022

Ihr sollt die Wohltaten dessen verkündigen, der euch berufen hat aus der Finsternis in sein wunderbares Licht.

1. Petrus 2,9

Zitat vom 16. Juni 2022

Darum sollt ihr nicht sorgen und sagen: Was werden wir essen? Was werden wir trinken? Womit werden wir uns kleiden? Denn euer himmlischer Vater weiß, dass ihr all dessen bedürft.

Matthäus 6,31.32

Zitat vom 15. Juni 2022

Der Herr ist treu; der wird euch stärken und bewahren vor dem Bösen.

2. Thessalonicher 3,3

Zitat vom 14. Juni 2022

Ich bin darin guter Zuversicht, dass der in euch angefangen hat das gute Werk, der wird’s auch vollenden bis an den Tag Christi Jesu.

Philipper 1,6

Zitat vom 13. Juni 2022

/Jesus spricht:/ Was ihr mich bitten werdet in meinem Namen, das will ich tun.

Johannes 14,14

Zitat vom 12. Juni 2022

Lasst uns aber wahrhaftig sein in der Liebe und wachsen in allen Stücken zu dem hin, der das Haupt ist, Christus.

Epheser 4,15

Zitat vom 11. Juni 2022

Die Soldaten fragten Johannes und sprachen: Was sollen denn wir tun? Und er sprach zu ihnen: Tut niemandem Gewalt noch Unrecht und lasst euch genügen an eurem Sold!

Lukas 3,14

Zitat vom 10. Juni 2022

Lasst die Sonne nicht über eurem Zorn untergehen und gebt nicht Raum dem Teufel.

Epheser 4,26-27

Zitat vom 09. Juni 2022

Zur Freiheit hat uns Christus befreit!

Galater 5,1

Zitat vom 08. Juni 2022

Haltet den Glauben an Jesus Christus, unsern Herrn der Herrlichkeit, frei von allem Ansehen der Person.

Jakobus 2,1

Zitat vom 07. Juni 2022

Wer mir dienen will, der folge mir nach; und wo ich bin, da soll mein Diener auch sein.

Johannes 12,26

Zitat vom 06. Juni 2022

Daran erkennen wir, dass wir in ihm bleiben und er in uns, dass er uns von seinem Geist gegeben hat.

1. Johannes 4,13

Zitat vom 05. Juni 2022

Wir selbst, die wir den Geist als Erstlingsgabe haben, seufzen in uns selbst und sehnen uns nach der Kindschaft, der Erlösung unseres Leibes. Denn wir sind gerettet auf Hoffnung hin.

Römer 8,23-24

Zitat vom 04. Juni 2022

Was zuvor geschrieben ist, das ist uns zur Lehre geschrieben, damit wir durch Geduld und den Trost der Schrift Hoffnung haben.

Römer 15,4

Zitat vom 03. Juni 2022

Seid verwurzelt und gegründet in Christus Jesus und fest im Glauben, wie ihr gelehrt worden seid, und voller Dankbarkeit.

Kolosser 2,7

Zitat vom 02. Juni 2022

Was hast du, das du nicht empfangen hast?

1. Korinther 4,7

Zitat vom 01. Juni 2022

Wir alle müssen vor dem Richterstuhl Christi erscheinen, damit ein jeder empfange, was seinen Taten entspricht, die er zu Lebzeiten getan hat, seien sie gut oder böse.

2. Korinther 5,10

Zitat vom 31. Mai 2022

Jedem Einzelnen von uns ist die Gnade gegeben nach dem Maß, mit dem Christus zu geben pflegt.

Epheser 4,7

Zitat vom 30. Mai 2022

Hoffnung lässt nicht zuschanden werden.

Römer 5,5

Zitat vom 29. Mai 2022

Niemand hat Gott jemals gesehen. Wenn wir uns untereinander lieben, so bleibt Gott in uns, und seine Liebe ist in uns vollkommen.

1. Johannes 4,12

Zitat vom 28. Mai 2022

Jesus Christus ist der treue Zeuge, der Erstgeborene von den Toten und Fürst der Könige auf Erden!

Offenbarung 1,5

Zitat vom 27. Mai 2022

Wenn jemand dient, tue er’s aus der Kraft, die Gott gewährt.

1. Petrus 4,11

Zitat vom 26. Mai 2022

/Jesus spricht:/ Ich will euch wiedersehen, und euer Herz soll sich freuen, und eure Freude soll niemand von euch nehmen.

Johannes 16,22

Zitat vom 25. Mai 2022

Es ist #ein# Gott und #ein# Mittler zwischen Gott und den Menschen, nämlich der Mensch Christus Jesus, der sich selbst gegeben hat als Lösegeld für alle.

1. Timotheus 2,5-6

Zitat vom 24. Mai 2022

/Johannes schreibt:/ Meine Kinder, dies schreibe ich euch, damit ihr nicht sündigt. Und wenn jemand sündigt, so haben wir einen Fürsprecher bei dem Vater, Jesus Christus, der gerecht ist.

1. Johannes 2,1

Zitat vom 23. Mai 2022

In allem erweisen wir uns als Diener Gottes: als die Traurigen, aber allezeit fröhlich; als die Armen, aber die doch viele reich machen; als die nichts haben und doch alles haben.

2. Korinther 6,4.10

Zitat vom 22. Mai 2022

Dann werdet ihr euch freuen, die ihr jetzt eine kleine Zeit, wenn es sein soll, traurig seid in mancherlei Anfechtungen, auf dass euer Glaube bewährt und viel kostbarer befunden werde als vergängliches Gold, das durchs Feuer geläutert wird.

1. Petrus 1,6-7

Zitat vom 21. Mai 2022

Haben wir Nahrung und Kleidung, so soll uns das genügen. Die aber reich werden wollen, geraten in Versuchung und in die Schlingen vieler törichter und schädlicher Begierden.

1. Timotheus 6,8-9

Zitat vom 20. Mai 2022

Gott hat den Schuldbrief getilgt, der mit seinen Forderungen gegen uns war, und hat ihn aufgehoben und an das Kreuz geheftet.

Kolosser 2,14

Zitat vom 19. Mai 2022

Wo die Sünde mächtig geworden ist, da ist die Gnade noch viel mächtiger geworden.

Römer 5,20

Zitat vom 18. Mai 2022

Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und Gott war das Wort.

Johannes 1,1

Zitat vom 17. Mai 2022

Christus ist gekommen und hat im Evangelium Frieden verkündigt euch, die ihr fern wart, und Frieden denen, die nahe waren.

Epheser 2,17

Zitat vom 16. Mai 2022

Einer trage des andern Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen.

Galater 6,2

Zitat vom 15. Mai 2022

/Petrus spricht von Jesus:/ In keinem andern ist das Heil, auch ist kein andrer Name unter dem Himmel den Menschen gegeben, durch den wir sollen selig werden.

Apostelgeschichte 4,12

Zitat vom 14. Mai 2022

Darum werden wir nicht müde; sondern wenn auch unser äußerer Mensch verfällt, so wird doch der innere von Tag zu Tag erneuert.

2. Korinther 4,16

Zitat vom 13. Mai 2022

/Jesus sprach zu dem Geheilten:/ Geh hin in dein Haus zu den Deinen und verkünde ihnen, welch große Dinge der Herr an dir getan und wie er sich deiner erbarmt hat.

Markus 5,19

Zitat vom 12. Mai 2022

Von der Geduld Hiobs habt ihr gehört und habt gesehen, zu welchem Ende es der Herr geführt hat; denn der Herr ist barmherzig und ein Erbarmer.

Jakobus 5,11

Zitat vom 11. Mai 2022

/Jesus spricht:/ Wer euch hört, der hört mich.

Lukas 10,16

Zitat vom 10. Mai 2022

Da fragten sie ihn: Was sollen wir tun, dass wir Gottes Werke wirken? Jesus antwortete und sprach zu ihnen: Das ist Gottes Werk, dass ihr an den glaubt, den er gesandt hat.

Johannes 6,28-29

Zitat vom 09. Mai 2022

Erneuert euch aber in eurem Geist und Sinn und zieht den neuen Menschen an, der nach Gott geschaffen ist in wahrer Gerechtigkeit und Heiligkeit.

Epheser 4,23-24

Zitat vom 08. Mai 2022

Gott hat euch berufen aus der Finsternis in sein wunderbares Licht.

1. Petrus 2,9

Zitat vom 07. Mai 2022

Der Gott des Friedens rüste euch aus mit allem Guten, dass ihr seinen Willen tut.

Hebräer 13,20.21

Zitat vom 06. Mai 2022

Jeder von uns wird für sich selbst Gott Rechenschaft geben. Darum lasst uns nicht mehr einer den andern richten.

Römer 14,12-13

Zitat vom 05. Mai 2022

In Christus Jesus, unserem Herrn, haben wir Freiheit und Zugang zu Gott.

Epheser 3,12

Zitat vom 04. Mai 2022

Jesus nahm ein Kind, stellte es mitten unter sie und herzte es und sprach zu ihnen: Wer ein solches Kind in meinem Namen aufnimmt, der nimmt mich auf; und wer mich aufnimmt, der nimmt nicht mich auf, sondern den, der mich gesandt hat.

Markus 9,36-37

Zitat vom 03. Mai 2022

Lasst euch nicht abbringen von der Hoffnung des Evangeliums, das ihr gehört habt. Überall auf der Welt, so weit der Himmel reicht, ist es verkündigt worden.

Kolosser 1,23

Zitat vom 02. Mai 2022

Aus Liebe hat Gott uns dazu bestimmt, seine Söhne und Töchter zu werden – durch Jesus Christus.

Epheser 1,4-5

Zitat vom 01. Mai 2022

Unser Wissen ist Stückwerk und unser prophetisches Reden ist Stückwerk. Wenn aber kommen wird das Vollkommene, so wird das Stückwerk aufhören.

1. Korinther 13,9-10

Zitat vom 30. April 2022

/Jesus spricht:/ Ich bin der gute Hirte und kenne die Meinen und die Meinen kennen mich.

Johannes 10,14

Zitat vom 29. April 2022

Seid untereinander freundlich und herzlich und vergebt einer dem andern, wie auch Gott euch vergeben hat in Christus.

Epheser 4,32

Zitat vom 28. April 2022

Gott hat das Wort dem Volk Israel gesandt und Frieden verkündigt durch Jesus Christus, welcher ist Herr über alles.

Apostelgeschichte 10,36

Zitat vom 27. April 2022

Nicht dass wir tüchtig sind von uns selber, uns etwas zuzurechnen als von uns selber; sondern dass wir tüchtig sind, ist von Gott.

2. Korinther 3,5

Zitat vom 26. April 2022

Der Sünde Sold ist der Tod; die Gabe Gottes aber ist das ewige Leben in Christus Jesus, unserm Herrn.

Römer 6,23

Zitat vom 25. April 2022

/Jesus spricht:/ Mir ist alle Macht gegeben im Himmel und auf Erden. Geht nun hin und macht alle Völker zu Jüngern: Tauft sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des heiligen Geistes, und lehrt sie alles halten, was ich euch geboten habe.

Matthäus 28,18-20

Zitat vom 24. April 2022

Freut euch, dass eure Namen im Himmel geschrieben sind.

Lukas 10,20

Zitat vom 23. April 2022

Wer von dem Wasser trinkt, das ich ihm gebe, den wird in Ewigkeit nicht dürsten, sondern das Wasser, das ich ihm geben werde, das wird in ihm eine Quelle des Wassers werden, das in das ewige Leben quillt.

Johannes 4,14

Zitat vom 22. April 2022

Mit großer Kraft bezeugten die Apostel die Auferstehung des Herrn Jesus, und große Gnade war bei ihnen allen.

Apostelgeschichte 4,33

Zitat vom 21. April 2022

Lebt als Kinder des Lichts. Das Licht bringt nichts als Güte, Gerechtigkeit und Wahrheit hervor.

Epheser 5,8-9

Zitat vom 20. April 2022

/Jesus betet:/ Ich bitte aber nicht allein für sie, sondern auch für die, die durch ihr Wort an mich glauben werden, dass sie alle eins seien.

Johannes 17,20-21

Zitat vom 19. April 2022

Wen dürstet, der komme; wer da will, der nehme das Wasser des Lebens umsonst.

Offenbarung 22,17

Zitat vom 18. April 2022

Am Abend dieses ersten Tages der Woche, da die Jünger versammelt und die Türen verschlossen waren, kam Jesus und trat mitten unter sie und spricht zu ihnen: Friede sei mit euch!

Johannes 20,19

Zitat vom 17. April 2022

/Der Auferstandene spricht:/ Friede sei mit euch! Wie mich der Vater gesandt hat, so sende ich euch.

Johannes 20,21

Zitat vom 16. April 2022

Christus Jesus hat dem Tode die Macht genommen und das Leben und ein unvergängliches Wesen ans Licht gebracht durch das Evangelium.

2. Timotheus 1,10

Zitat vom 15. April 2022

Jesus Christus erniedrigte sich und wurde gehorsam bis zum Tod, bis zum Tod am Kreuz.

Philipper 2,8

Zitat vom 14. April 2022

/Jesus spricht:/ Ich bin das lebendige Brot, das vom Himmel gekommen ist. Wer von diesem Brot isst, der wird leben in Ewigkeit.

Johannes 6,51

Zitat vom 13. April 2022

/Jesus spricht:/ Wenn das Weizenkorn nicht in die Erde fällt und stirbt, bleibt es allein; wenn es aber stirbt, bringt es viel Frucht.

Johannes 12,24

Zitat vom 12. April 2022

Er hat uns errettet aus der Macht der Finsternis und hat uns versetzt in das Reich seines geliebten Sohnes.

Kolosser 1,13

Zitat vom 11. April 2022

Durch Jesus Christus haben wir den Zugang im Glauben zu dieser Gnade, in der wir stehen.

Römer 5,2

Zitat vom 10. April 2022

Wir warten aber auf das, was unsere wunderbare Hoffnung ist: auf das Erscheinen der Herrlichkeit des großen Gottes und unseres Retters Jesus Christus, der sich selbst für uns hingegeben hat, um uns zu erlösen von aller Ungerechtigkeit.

Titus 2,13-14

Zitat vom 09. April 2022

Das Reich Gottes ist nicht Essen und Trinken, sondern Gerechtigkeit und Friede und Freude im Heiligen Geist.

Römer 14,17

Zitat vom 08. April 2022

Gott hat euch mit Christus lebendig gemacht, die ihr tot wart in den Sünden.

Kolosser 2,13

Zitat vom 07. April 2022

Daran erkennen wir, dass wir aus der Wahrheit sind, und können vor ihm unser Herz überzeugen, dass, wenn uns unser Herz verdammt, Gott größer ist als unser Herz und erkennt alle Dinge.

1. Johannes 3,19-20

Zitat vom 06. April 2022

O welch eine Tiefe des Reichtums, beides, der Weisheit und der Erkenntnis Gottes! Wie unbegreiflich sind seine Gerichte und unerforschlich seine Wege!

Römer 11,33

Zitat vom 05. April 2022

Als sie den Lobgesang gesungen hatten, gingen sie hinaus an den Ölberg.

Markus 14,26

Zitat vom 04. April 2022

/Jesus spricht:/ Meine Schafe hören meine Stimme, und ich kenne sie und sie folgen mir; und ich gebe ihnen das ewige Leben, und sie werden nimmermehr umkommen, und niemand wird sie aus meiner Hand reißen.

Johannes 10,27-28

Zitat vom 03. April 2022

Stärkt die müden Hände und die wankenden Knie und tut sichere Schritte mit euren Füßen.

Hebräer 12,12-13

Zitat vom 02. April 2022

Wir wissen aber, dass denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Besten dienen.

Römer 8,28

Zitat vom 01. April 2022

Was wir gesehen und gehört haben, das verkündigen wir euch.

1. Johannes 1,3

Zitat vom 31. März 2022

Sind wir untreu, so bleibt er treu; denn er kann sich selbst nicht verleugnen.

2. Timotheus 2,13

Zitat vom 30. März 2022

Gott war in Christus und versöhnte die Welt mit ihm selber und rechnete ihnen ihre Sünden nicht zu und hat unter uns aufgerichtet das Wort von der Versöhnung.

2. Korinther 5,19

Zitat vom 29. März 2022

Wir können’s ja nicht lassen, von dem zu reden, was wir gesehen und gehört haben.

Apostelgeschichte 4,20

Zitat vom 28. März 2022

/Jesus spricht zu Nikodemus:/ Wundere dich nicht, dass ich dir gesagt habe: Ihr müsst von Neuem geboren werden. Der Wind bläst, wo er will, und du hörst sein Sausen wohl; aber du weißt nicht, woher er kommt und wohin er fährt.

Johannes 3,7-8

Zitat vom 27. März 2022

/Jesus spricht:/ Wahrlich, ich sage euch: Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan.

Matthäus 25,40

Zitat vom 26. März 2022

Der Engel sagte zu Petrus: Gürte dich und binde deine Sandalen. Er tat es. Und er sagte zu ihm: Leg dir den Mantel um und folge mir! Und er ging hinaus und folgte ihm - er wusste jedoch nicht, dass es Wirklichkeit war, was durch den Engel geschah.

Apostelgeschichte 12,8-9

Zitat vom 25. März 2022

Es ist über alle derselbe Herr, reich für alle, die ihn anrufen.

Römer 10,12

Zitat vom 24. März 2022

/Maria sprach:/ Er gedenkt der Barmherzigkeit und hilft seinem Diener Israel auf, wie er geredet hat zu unsern Vätern, Abraham und seinen Nachkommen in Ewigkeit.

Lukas 1,54-55

Zitat vom 23. März 2022

/Jesus spricht:/ In der Welt habt ihr Angst; aber seid getrost, ich habe die Welt überwunden.

Johannes 16,33

Zitat vom 22. März 2022

/Jesus sprach:/ Zachäus, steig eilend herunter; denn ich muss heute in deinem Haus einkehren. Und er stieg eilend herunter und nahm ihn auf mit Freuden.

Lukas 19,5-6

Zitat vom 21. März 2022

Es ist die Frömmigkeit eine Quelle großen Reichtums - wenn sie mit Genügsamkeit verbunden ist. Denn nichts haben wir in die Welt mitgebracht, so können wir auch nichts aus ihr mitnehmen.

1. Timotheus 6,6-7

Zitat vom 20. März 2022

Selig sind, die da Leid tragen; denn sie sollen getröstet werden.

Matthäus 5,4

Zitat vom 19. März 2022

Der feste Grund Gottes besteht und hat dieses Siegel: Der Herr kennt die Seinen.

2. Timotheus 2,19

Zitat vom 18. März 2022

Jesus war hinten im Boot und schlief auf einem Kissen. Und sie weckten ihn auf und sprachen zu ihm: Meister, fragst du nichts danach, dass wir umkommen?

Markus 4,38

Zitat vom 17. März 2022

/Jesus spricht:/ Nehmt auf euch mein Joch und lernt von mir; denn ich bin sanftmütig und von Herzen demütig; so werdet ihr Ruhe finden für eure Seelen.

Matthäus 11,29

Zitat vom 16. März 2022

Der Gott des Friedens schaffe in uns, was ihm gefällt, durch Jesus Christus, welchem sei Ehre von Ewigkeit zu Ewigkeit!

Hebräer 13,20.21

Zitat vom 15. März 2022

Klopft an, so wird euch aufgetan.

Matthäus 7,7

Zitat vom 14. März 2022

Der gute Hirte ruft seine Schafe mit Namen und führt sie hinaus.

Johannes 10,3

Zitat vom 13. März 2022

Viele Erste aber werden Letzte sein und Letzte Erste.

Markus 10,31

Zitat vom 12. März 2022

Gott lässt sich nicht von Menschenhänden dienen, als ob er etwas nötig hätte; er ist es ja, der allen Leben und Atem und überhaupt alles gibt.

Apostelgeschichte 17,25

Zitat vom 11. März 2022

Wer von euch vermag durch Sorgen seiner Lebenszeit auch nur eine Elle hinzuzufügen?

Matthäus 6,27

Zitat vom 10. März 2022

Ich kenne deine Werke. Siehe, ich habe vor dir eine Tür aufgetan, die niemand zuschließen kann; denn du hast eine kleine Kraft und hast mein Wort bewahrt und hast meinen Namen nicht verleugnet.

Offenbarung 3,8

Zitat vom 09. März 2022

Wir sind sein Werk, geschaffen in Christus Jesus zu guten Werken.

Epheser 2,10

Zitat vom 08. März 2022

Einen andern Grund kann niemand legen außer dem, der gelegt ist, welcher ist Jesus Christus.

1. Korinther 3,11

Zitat vom 07. März 2022

Richtet euch auf und erhebt eure Häupter, denn eure Erlösung naht.

Lukas 21,28

Zitat vom 06. März 2022

/Die Weisen sprachen:/ Wir sind gekommen, ihn anzubeten.

Matthäus 2,2

Zitat vom 05. März 2022

Jesus zog von Stadt zu Stadt und von Dorf zu Dorf. Überall verkündete er die Gute Nachricht, dass Gott jetzt seine Herrschaft aufrichten und sein Werk vollenden werde.

Lukas 8,1

Zitat vom 04. März 2022

/Jesus spricht:/ Ich lebe, und ihr sollt auch leben.

Johannes 14,19

Zitat vom 03. März 2022

Gott hat sich selbst nicht unbezeugt gelassen, hat viel Gutes getan und euch vom Himmel Regen und fruchtbare Zeiten gegeben, hat euch ernährt und eure Herzen mit Freude erfüllt.

Apostelgeschichte 14,17

Zitat vom 02. März 2022

Selig sind, die das Wort Gottes hören und bewahren.

Lukas 11,28

Zitat vom 01. März 2022

Sie waren täglich einmütig beieinander im Tempel und brachen das Brot hier und dort in den Häusern, hielten die Mahlzeiten mit Freude und lauterem Herzen und lobten Gott und fanden Wohlwollen beim ganzen Volk.

Apostelgeschichte 2,46-47

Zitat vom 28. Februar 2022

Wir haben gesehen und bezeugen und verkündigen euch das Leben, das ewig ist, das beim Vater war und uns erschienen ist.

1. Johannes 1,2

Zitat vom 27. Februar 2022

/Paulus schreibt:/ Unsre Hoffnung steht fest für euch, weil wir wissen: Wie ihr an den Leiden teilhabt, so habt ihr auch am Trost teil.

2. Korinther 1,7

Zitat vom 26. Februar 2022

/Jesus spricht:/ Wer mir nachfolgt, der wird nicht wandeln in der Finsternis, sondern wird das Licht des Lebens haben.

Johannes 8,12

Zitat vom 25. Februar 2022

Selig sind, die da hungert und dürstet nach der Gerechtigkeit; denn sie sollen satt werden.

Matthäus 5,6

Zitat vom 24. Februar 2022

Schon unserem Ahnvater Abraham hat er mit einem Eid versprochen, uns aus der Macht der Feinde zu befreien, damit wir keine Furcht mehr haben müssen und unser Leben lang ihm dienen können.

Lukas 1,73-74

Zitat vom 23. Februar 2022

/Jesus spricht:/ Meine Speise ist die, dass ich tue den Willen dessen, der mich gesandt hat, und vollende sein Werk.

Johannes 4,34

Zitat vom 22. Februar 2022

Eure Güte lasst kund sein allen Menschen! Der Herr ist nahe!

Philipper 4,5

Zitat vom 21. Februar 2022

Ihr seid erfüllt durch Christus, der das Haupt aller Mächte und Gewalten ist.

Kolosser 2,10

Zitat vom 20. Februar 2022

Ihr aber, Brüder und Schwestern, seid wie Isaak Kinder der Verheißung.

Galater 4,28

Zitat vom 19. Februar 2022

Einer, der mit zu Tisch saß, sprach zu Jesus: Selig ist, der das Brot isst im Reich Gottes!

Lukas 14,15

Zitat vom 18. Februar 2022

Darin ist erschienen die Liebe Gottes unter uns, dass Gott seinen eingebornen Sohn gesandt hat in die Welt, damit wir durch ihn leben sollen.

1. Johannes 4,9

Zitat vom 17. Februar 2022

Wenn ihr bleiben werdet an meinem Wort, so seid ihr wahrhaftig meine Jünger und werdet die Wahrheit erkennen, und die Wahrheit wird euch frei machen.

Johannes 8,31-32

Zitat vom 16. Februar 2022

Wachet, steht im Glauben, seid mutig und seid stark!

1. Korinther 16,13

Zitat vom 15. Februar 2022

Wir wissen aber, dass der Sohn Gottes gekommen ist und uns Einsicht gegeben hat, damit wir den Wahrhaftigen erkennen.

1. Johannes 5,20

Zitat vom 14. Februar 2022

Mit Freuden sagt Dank dem Vater, der euch tüchtig gemacht hat zu dem Erbteil der Heiligen im Licht.

Kolosser 1,11-12

Zitat vom 13. Februar 2022

Gebt acht, ich stehe vor der Tür und klopfe an! Wenn jemand meine Stimme hört und die Tür öffnet, werde ich bei ihm einkehren. Ich werde mit ihm das Mahl halten und er mit mir.

Offenbarung 3,20

Zitat vom 12. Februar 2022

Wovon das Herz voll ist, davon redet der Mund.

Matthäus 12,34

Zitat vom 11. Februar 2022

/Jesus spricht:/ Wer mich liebt, der wird mein Wort halten; und mein Vater wird ihn lieben, und wir werden zu ihm kommen und Wohnung bei ihm nehmen.

Johannes 14,23

Zitat vom 10. Februar 2022

Wem viel gegeben ist, bei dem wird man viel suchen; und wem viel anvertraut ist, von dem wird man umso mehr fordern.

Lukas 12,48

Zitat vom 09. Februar 2022

Gott hat Jesus den Namen gegeben, der über alle Namen ist, dass in dem Namen Jesu sich beugen sollen aller derer Knie, die im Himmel und auf Erden und unter der Erde sind.

Philipper 2,9-10

Zitat vom 08. Februar 2022

Kämpfe den guten Kampf des Glaubens; ergreife das ewige Leben, wozu du berufen bist und bekannt hast das gute Bekenntnis vor vielen Zeugen.

1. Timotheus 6,12

Zitat vom 07. Februar 2022

Der Friede Gottes, der höher ist als alle Vernunft, wird eure Herzen und Sinne bewahren in Christus Jesus.

Philipper 4,7

Zitat vom 06. Februar 2022

Als Jesus das Volk sah, jammerte es ihn; denn sie waren geängstet und zerstreut wie die Schafe, die keinen Hirten haben.

Matthäus 9,36

Zitat vom 05. Februar 2022

Weil ihr nun Kinder seid, hat Gott den Geist seines Sohnes gesandt in unsre Herzen, der da ruft: Abba, lieber Vater! So bist du nun nicht mehr Knecht, sondern Kind; wenn aber Kind, dann auch Erbe durch Gott.

Galater 4,6-7

Zitat vom 04. Februar 2022

Einer komme dem andern mit Ehrerbietung zuvor.

Römer 12,10

Zitat vom 03. Februar 2022

/Jesus betet:/ Heiliger Vater, erhalte sie in deinem Namen, den du mir gegeben hast, dass sie eins seien wie wir.

Johannes 17,11

Zitat vom 02. Februar 2022

Seid allezeit fröhlich, betet ohne Unterlass, seid dankbar in allen Dingen.

1. Thessalonicher 5,16-18

Zitat vom 01. Februar 2022

Ist die Wurzel heilig, so sind auch die Zweige heilig.

Römer 11,16

Zitat vom 31. Januar 2022

Ihr wart wie irrende Schafe; aber ihr seid nun umgekehrt zu dem Hirten und Bischof eurer Seelen.

1. Petrus 2,25

Zitat vom 30. Januar 2022

Was hilft es dem Menschen, die ganze Welt zu gewinnen und Schaden zu nehmen an seiner Seele?

Markus 8,36

Zitat vom 29. Januar 2022

Wisst ihr nicht, dass ihr Gottes Tempel seid und der Geist Gottes in euch wohnt?

1. Korinther 3,16

Zitat vom 28. Januar 2022

Wer Ohren hat, der höre!

Matthäus 11,15

Zitat vom 27. Januar 2022

Jesus Christus gestern und heute und derselbe auch in Ewigkeit.

Hebräer 13,8

Zitat vom 26. Januar 2022

Das Wort ward Fleisch und wohnte unter uns, und wir sahen seine Herrlichkeit, eine Herrlichkeit als des eingeborenen Sohnes vom Vater, voller Gnade und Wahrheit.

Johannes 1,14

Zitat vom 25. Januar 2022

Gott hat uns nicht bestimmt zum Zorn, sondern dazu, die Seligkeit zu besitzen durch unsern Herrn Jesus Christus.

1. Thessalonicher 5,9

Zitat vom 24. Januar 2022

Als die Sonne untergegangen war, brachten alle ihre Kranken mit mancherlei Leiden zu Jesus. Und er legte einem jeden die Hände auf und machte sie gesund.

Lukas 4,40

Zitat vom 23. Januar 2022

Leidet jemand unter euch, der bete; ist jemand guten Mutes, der singe Psalmen.

Jakobus 5,13

Zitat vom 22. Januar 2022

Durch die herzliche Barmherzigkeit unseres Gottes wird uns besuchen das aufgehende Licht aus der Höhe, auf dass es erscheine denen, die sitzen in Finsternis und Schatten des Todes, und richte unsere Füße auf den Weg des Friedens.

Lukas 1,78-79

Zitat vom 21. Januar 2022

Nicht ihr habt mich erwählt, sondern ich habe euch erwählt und bestimmt, dass ihr hingeht und Frucht bringt und eure Frucht bleibt.

Johannes 15,16

Zitat vom 20. Januar 2022

Betet an den, der gemacht hat Himmel und Erde und Meer und die Wasserquellen!

Offenbarung 14,7

Zitat vom 19. Januar 2022

Selig sind die Barmherzigen; denn sie werden Barmherzigkeit erlangen.

Matthäus 5,7

Zitat vom 18. Januar 2022

Die Schafe folgen dem Hirten nach; denn sie kennen seine Stimme.

Johannes 10,4

Zitat vom 17. Januar 2022

Ermuntert einander mit Psalmen und Lobgesängen und geistlichen Liedern, singt und spielt dem Herrn in eurem Herzen.

Epheser 5,19

Zitat vom 16. Januar 2022

Wer bittet, empfängt; wer sucht, der findet; wer anklopft, dem wird aufgetan.

Lukas 11,10

Zitat vom 15. Januar 2022

Gott hat den, der von keiner Sünde wusste, für uns zur Sünde gemacht, auf dass wir in ihm die Gerechtigkeit würden, die vor Gott gilt.

2. Korinther 5,21

Zitat vom 14. Januar 2022

Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus, der uns gesegnet hat mit allem geistlichen Segen im Himmel durch Christus.

Epheser 1,3

Zitat vom 13. Januar 2022

Der Gott der Geduld und des Trostes gebe euch, dass ihr einträchtig gesinnt seid untereinander, wie es Christus Jesus entspricht, damit ihr einmütig mit einem Munde Gott lobt.

Römer 15,5-6

Zitat vom 12. Januar 2022

Jesus sprach: Ich preise dich, Vater, Herr des Himmels und der Erde, dass du dies Weisen und Klugen verborgen hast und hast es Unmündigen offenbart.

Matthäus 11,25

Zitat vom 11. Januar 2022

Niemand soll euch das Heil absprechen, der sich in Demutsübungen und Engelverehrung gefällt und das mit irgendwelchen visionären Erlebnissen begründet. Solche Menschen blähen sich grundlos auf in ihrer rein irdischen Gesinnung, statt sich an Christus zu halten.

Kolosser 2,18

Zitat vom 10. Januar 2022

Der Herr wird auch, was im Dunkeln verborgen ist, ans Licht bringen und wird Sinnen und Trachten der Herzen offenbar machen. Und dann wird einem jeden sein Lob zuteil werden von Gott.

1. Korinther 4,5

Zitat vom 09. Januar 2022

Darum sollen wir desto mehr achten auf das Wort, das wir hören, damit wir nicht am Ziel vorbeitreiben.

Hebräer 2,1

Zitat vom 08. Januar 2022

Es ist der Glaube eine feste Zuversicht dessen, was man hofft, und ein Nichtzweifeln an dem, was man nicht sieht.

Hebräer 11,1

Zitat vom 07. Januar 2022

Es hat Gott gefallen, alle Fülle in ihm wohnen zu lassen und durch ihn alles zu versöhnen zu ihm hin, es sei auf Erden oder im Himmel.

Kolosser 1,19-20

Zitat vom 06. Januar 2022

Jesus Christus ist die Versöhnung für unsre Sünden, nicht allein aber für die unseren, sondern auch für die der ganzen Welt.

1. Johannes 2,2

Zitat vom 05. Januar 2022

Ihr kennt die Gnade unseres Herrn Jesus Christus: Obwohl er reich ist, wurde er doch arm um euretwillen, auf dass ihr durch seine Armut reich würdet.

2. Korinther 8,9

Zitat vom 04. Januar 2022

Von seiner Fülle haben wir alle genommen Gnade um Gnade.

Johannes 1,16

Zitat vom 03. Januar 2022

Gott gebe euch erleuchtete Augen des Herzens, damit ihr erkennt, zu welcher Hoffnung ihr von ihm berufen seid.

Epheser 1,18

Zitat vom 02. Januar 2022

Leben wir, so leben wir dem Herrn; sterben wir, so sterben wir dem Herrn. Darum: wir leben oder sterben, so sind wir des Herrn.

Römer 14,8

Zitat vom 01. Januar 2022

/Jesus spricht:/ Wer Gottes Willen tut, der ist mein Bruder und meine Schwester und meine Mutter.

Markus 3,35

Zitat vom 01. Januar 2022

/Jesus spricht:/ Wer Gottes Willen tut, der ist mein Bruder und meine Schwester und meine Mutter.

Markus 3,35

Zitat vom 31. Dezember 2021

Das Volk kam zu Mose, und sie sprachen: Wir haben gesündigt, dass wir gegen den HERRN und gegen dich geredet haben. Bete zum HERRN, damit er uns von den Schlangen befreit. Und Mose betete für das Volk.

4. Mose 21,7

Zitat vom 30. Dezember 2021

Dein ist der Tag, dein auch die Nacht; du hast Gestirn und Sonne die Bahn gegeben.

Psalm 74,16

Zitat vom 29. Dezember 2021

Ich preise dich, HERR; denn du hast mich aus der Tiefe gezogen.

Psalm 30,2

Zitat vom 28. Dezember 2021

Das sei ferne von uns, dass wir den HERRN verlassen!

Josua 24,16

Zitat vom 27. Dezember 2021

Du sprachst: Ich bin unschuldig; der HERR hat ja doch seinen Zorn von mir gewandt. Siehe, ich will dich richten, weil du sprichst: Ich habe nicht gesündigt.

Jeremia 2,35

Zitat vom 26. Dezember 2021

HERR, sei du mit mir um deines Namens willen; denn deine Gnade ist mein Trost: Errette mich!

Psalm 109,21

Zitat vom 25. Dezember 2021

/Mose sprach:/ Alles, was ich euch gebiete, das sollt ihr halten und danach tun. Du sollst nichts dazutun und nichts davontun.

5. Mose 13,1

Zitat vom 24. Dezember 2021

Verlass mich nicht, HERR, mein Gott, sei nicht ferne von mir!

Psalm 38,22

Zitat vom 23. Dezember 2021

Lasst uns unser Herz samt den Händen aufheben zu Gott im Himmel!

Klagelieder 3,41

Zitat vom 22. Dezember 2021

Der HERR sprach: Ich habe vergeben, wie du es erbeten hast.

4. Mose 14,20

Zitat vom 21. Dezember 2021

Wer ist der König der Ehre? Es ist der HERR, stark und mächtig, der HERR, mächtig im Streit.

Psalm 24,8

Zitat vom 20. Dezember 2021

Ich habe die Erde gemacht und den Menschen auf ihr geschaffen.

Jesaja 45,12

Zitat vom 19. Dezember 2021

Es freue sich das Herz derer, die den HERRN suchen!

Psalm 105,3

Zitat vom 18. Dezember 2021

Gott schuf sie als Mann und Frau und segnete sie und gab ihnen den Namen »Mensch«.

1. Mose 5,2

Zitat vom 17. Dezember 2021

Der HERR ist mein Teil, spricht meine Seele; darum will ich auf ihn hoffen.

Klagelieder 3,24

Zitat vom 16. Dezember 2021

Der HERR, euer Gott, ist Gott oben im Himmel und unten auf Erden.

Josua 2,11

Zitat vom 15. Dezember 2021

So spricht der HERR: Dein Schaden ist verzweifelt böse, und deine Wunden sind unheilbar. Doch, ich will dich wieder gesund machen und deine Wunden heilen.

Jeremia 30,12.16.17

Zitat vom 14. Dezember 2021

Ich bin ein Gast auf Erden.

Psalm 119,19

Zitat vom 13. Dezember 2021

HERR, lass den Geringen nicht beschämt davongehen.

Psalm 74,21

Zitat vom 12. Dezember 2021

Ich will meinen heiligen Namen kundmachen unter meinem Volk Israel.

Hesekiel 39,7

Zitat vom 11. Dezember 2021

Der HERR macht zunichte die Pläne der Völker.

Psalm 33,10

Zitat vom 10. Dezember 2021

In meinem Zorn habe ich dich geschlagen, aber in meiner Gnade erbarme ich mich über dich.

Jesaja 60,10

Zitat vom 09. Dezember 2021

Der Tag des HERRN ist groß und voller Schrecken, wer kann ihn ertragen? Doch auch jetzt noch, spricht der HERR, kehrt um zu mir von ganzem Herzen!

Joel 2,11-12

Zitat vom 08. Dezember 2021

Sie haben sich Götter von Gold gemacht. Vergib ihnen doch ihre Sünde!

2. Mose 32,31.32

Zitat vom 07. Dezember 2021

Der HERR hat die Erde durch seine Kraft gemacht und den Himmel ausgebreitet durch seinen Verstand.

Jeremia 10,12

Zitat vom 06. Dezember 2021

Gott sprach zu Mose: Tritt nicht herzu, zieh deine Schuhe von deinen Füßen; denn der Ort, darauf du stehst, ist heiliges Land!

2. Mose 3,5

Zitat vom 05. Dezember 2021

Weise mir, HERR, deinen Weg, dass ich wandle in deiner Wahrheit.

Psalm 86,11

Zitat vom 04. Dezember 2021

Israel aber wird errettet durch den HERRN mit einer ewigen Rettung, und ihr werdet nicht zuschanden noch zu Spott immer und ewiglich.

Jesaja 45,17

Zitat vom 03. Dezember 2021

Als der Pharao sah, dass Regen, Donner und Hagel aufhörten, versündigte er sich weiter und verhärtete sein Herz.

2. Mose 9,34

Zitat vom 02. Dezember 2021

Merke auf mich, mein Volk, hört mich, meine Leute! Denn Weisung wird von mir ausgehen, und mein Recht will ich gar bald zum Licht der Völker machen.

Jesaja 51,4

Zitat vom 01. Dezember 2021

Mose sprach zu dem HERRN: Wenn nicht dein Angesicht vorangeht, so führe uns nicht von hier hinauf.

2. Mose 33,15

Zitat vom 30. November 2021

Meine Zeit steht in deinen Händen.

Psalm 31,16

Zitat vom 29. November 2021

Wenn du der Stimme des HERRN, deines Gottes, gehorchen wirst: Gesegnet wirst du sein bei deinem Eingang und gesegnet bei deinem Ausgang.

5. Mose 28,1.6

Zitat vom 28. November 2021

Deine Gnade soll mein Trost sein, wie du deinem Knecht zugesagt hast.

Psalm 119,76

Zitat vom 27. November 2021

Beweise deine wunderbare Güte, du Heiland derer, die Zuflucht suchen vor denen, die sich gegen deine rechte Hand erheben.

Psalm 17,7

Zitat vom 26. November 2021

Der das Ohr gepflanzt hat, sollte der nicht hören? Der das Auge gemacht hat, sollte der nicht sehen?

Psalm 94,9

Zitat vom 25. November 2021

Bei dir finden die Verwaisten Erbarmen.

Hosea 14,4

Zitat vom 24. November 2021

Lasst unter euch nicht eine Wurzel aufwachsen, die da Gift und Wermut hervorbringt.

5. Mose 29,17

Zitat vom 23. November 2021

Fürchte dich nicht, Zion! Lass deine Hände nicht sinken! Denn der HERR, dein Gott, ist bei dir, ein starker Heiland.

Zefanja 3,16-17

Zitat vom 22. November 2021

Siehe auf den Bergen die Füße eines guten Boten, der da Frieden verkündigt!

Nahum 2,1

Zitat vom 21. November 2021

Einen jeglichen dünkt sein Weg recht; aber der HERR prüft die Herzen.

Sprüche 21,2

Zitat vom 20. November 2021

Weigere dich nicht, dem Bedürftigen Gutes zu tun, wenn deine Hand es vermag.

Sprüche 3,27

Zitat vom 19. November 2021

Wir haben einen Gott, der da hilft, und den HERRN, der vom Tode errettet.

Psalm 68,21

Zitat vom 18. November 2021

Wie der Hirsch schreit nach frischem Wasser, so schreit meine Seele, Gott, zu dir.

Psalm 42,2

Zitat vom 17. November 2021

Wer im Finstern wandelt und wem kein Licht scheint, der hoffe auf den Namen des HERRN!

Jesaja 50,10

Zitat vom 16. November 2021

Rede, HERR, denn dein Knecht hört.

1. Samuel 3,9

Zitat vom 15. November 2021

Die Völker, die um euch her übrig geblieben sind, sollen erfahren, dass ich der HERR bin, der da baut, was niedergerissen ist, und pflanzt, was verheert war.

Hesekiel 36,36

Zitat vom 14. November 2021

Erhebe deine Stimme wie eine Posaune und verkündige meinem Volk seine Abtrünnigkeit!

Jesaja 58,1

Zitat vom 13. November 2021

Fürwahr, du bist ein verborgener Gott, du Gott Israels, der Heiland.

Jesaja 45,15

Zitat vom 12. November 2021

Ein Tag des HERRN der Heerscharen kommt über alles Stolze und Hohe und über alles, was sich erhebt, und es wird niedrig sein.

Jesaja 2,12

Zitat vom 11. November 2021

Die Frau sah, dass von dem Baum gut zu essen wäre und dass er eine Lust für die Augen wäre und verlockend, weil er klug machte.

1. Mose 3,6

Zitat vom 10. November 2021

Weicht denn von den felsigen Hängen der Schnee des Libanon? Oder versiegen die laufenden Wasser aus sprudelnden Quellen? Mein Volk jedoch hat mich vergessen.

Jeremia 18,14-15

Zitat vom 09. November 2021

Ein geängstetes, zerschlagenes Herz wirst du, Gott, nicht verachten.

Psalm 51,19

Zitat vom 08. November 2021

Gott, wenn ich mich zu Bette lege, so denke ich an dich, wenn ich wach liege, sinne ich über dich nach.

Psalm 63,7

Zitat vom 07. November 2021

Meine Worte, die ich in deinen Mund gelegt habe, sollen von deinem Mund nicht weichen noch von dem Mund deiner Kinder und Kindeskinder.

Jesaja 59,21

Zitat vom 06. November 2021

Wenn ich sprach: Mein Fuß ist gestrauchelt, so hielt mich, HERR, deine Gnade.

Psalm 94,18

Zitat vom 05. November 2021

Weh denen, die Böses gut und Gutes böse nennen, die aus Finsternis Licht und aus Licht Finsternis machen!

Jesaja 5,20

Zitat vom 04. November 2021

Meine Seele ist fröhlich in meinem Gott; denn er hat mir die Kleider des Heils angezogen und mich mit dem Mantel der Gerechtigkeit gekleidet.

Jesaja 61,10

Zitat vom 03. November 2021

Das ist’s, was der HERR gesagt hat: Ich erzeige mich heilig an denen, die mir nahe sind, und vor allem Volk erweise ich mich herrlich.

3. Mose 10,3

Zitat vom 02. November 2021

Deine Sonne wird nicht mehr untergehen und dein Mond nicht den Schein verlieren; denn der HERR wird dein ewiges Licht sein.

Jesaja 60,20

Zitat vom 01. November 2021

Vor dir freut man sich, wie man sich freut in der Ernte.

Jesaja 9,2

Zitat vom 31. Oktober 2021

Ich bin der HERR. Was ich rede, das soll geschehen und sich nicht lange hinausziehen.

Hesekiel 12,25

Zitat vom 30. Oktober 2021

Ich bin der HERR, dein Arzt.

2. Mose 15,26

Zitat vom 29. Oktober 2021

Dein, HERR, ist das Reich, und du bist erhöht zum Haupt über alles.

1. Chronik 29,11

Zitat vom 28. Oktober 2021

Wahrlich, es hat Israel keine andere Hilfe als am HERRN, unserm Gott.

Jeremia 3,23

Zitat vom 27. Oktober 2021

Preiset mit mir den HERRN und lasst uns miteinander seinen Namen erhöhen!

Psalm 34,4

Zitat vom 26. Oktober 2021

Jene verlassen sich auf Wagen und Rosse; wir aber denken an den Namen des HERRN, unsres Gottes.

Psalm 20,8

Zitat vom 25. Oktober 2021

Gott, schweige doch nicht! Gott, bleib nicht so still und ruhig! Denn siehe, deine Feinde toben, und die dich hassen, erheben das Haupt.

Psalm 83,2-3

Zitat vom 24. Oktober 2021

Mein Geist soll unter euch bleiben. Fürchtet euch nicht!

Haggai 2,5

Zitat vom 23. Oktober 2021

Wenn du gegessen hast und satt bist, sollst du den HERRN, deinen Gott, loben.

5. Mose 8,10

Zitat vom 22. Oktober 2021

Der HERR wird dich immerdar führen und dich sättigen in der Dürre.

Jesaja 58,11

Zitat vom 21. Oktober 2021

/Rut sprach:/ Bedränge mich nicht, dass ich dich verlassen und von dir umkehren sollte. Wo du hingehst, da will ich auch hingehen; wo du bleibst, da bleibe ich auch. Dein Volk ist mein Volk, und dein Gott ist mein Gott.

Rut 1,16

Zitat vom 20. Oktober 2021

Der HERR sprach: Ich will hinfort nicht mehr die Erde verfluchen um der Menschen willen; denn das Dichten und Trachten des menschlichen Herzens ist böse von Jugend auf.

1. Mose 8,21

Zitat vom 19. Oktober 2021

Der HERR harrt darauf, dass er euch gnädig sei.

Jesaja 30,18

Zitat vom 18. Oktober 2021

/Gott spricht:/ Rufe mich an in der Not, so will ich dich erretten, und du sollst mich preisen.

Psalm 50,15

Zitat vom 17. Oktober 2021

Als er gemartert ward, litt er doch willig und tat seinen Mund nicht auf wie ein Lamm, das zur Schlachtbank geführt wird.

Jesaja 53,7

Zitat vom 16. Oktober 2021

Wir warten auf dich, HERR, auch auf dem Weg deiner Gerichte.

Jesaja 26,8

Zitat vom 15. Oktober 2021

Du sollst deinen Nächsten nicht bedrücken.

3. Mose 19,13

Zitat vom 14. Oktober 2021

Wohl dem, dessen Hilfe der Gott Jakobs ist, der seine Hoffnung setzt auf den HERRN.

Psalm 146,5

Zitat vom 13. Oktober 2021

Der HERR rief Samuel. Er aber antwortete: Siehe, hier bin ich!

1. Samuel 3,4

Zitat vom 12. Oktober 2021

Wir liegen vor dir mit unserm Gebet und vertrauen nicht auf unsre Gerechtigkeit, sondern auf deine große Barmherzigkeit.

Daniel 9,18

Zitat vom 11. Oktober 2021

Das soll der Bund sein, den ich mit dem Hause Israel schließen will nach dieser Zeit, spricht der HERR: Ich will mein Gesetz in ihr Herz geben und in ihren Sinn schreiben, und sie sollen mein Volk sein, und ich will ihr Gott sein.

Jeremia 31,33

Zitat vom 10. Oktober 2021

Naaman sprach: Dein Knecht will nicht mehr andern Göttern Brandopfer und Schlachtopfer darbringen, sondern allein dem HERRN.

2. Könige 5,17

Zitat vom 09. Oktober 2021

So fürchtet nun den HERRN und dient ihm treulich und rechtschaffen und lasst fahren die Götter und dient dem HERRN.

Josua 24,14

Zitat vom 08. Oktober 2021

Ich gab ihnen meine Gebote und lehrte sie meine Gesetze, durch die der Mensch lebt, der sie hält.

Hesekiel 20,11

Zitat vom 07. Oktober 2021

Erhalte mein Herz bei dem einen, dass ich deinen Namen fürchte.

Psalm 86,11

Zitat vom 06. Oktober 2021

Der HERR ist gnädig, barmherzig, geduldig und von großer Güte, und es reut ihn bald die Strafe.

Joel 2,13

Zitat vom 05. Oktober 2021

Ich will ihnen ihre Missetat vergeben und ihrer Sünde nimmermehr gedenken.

Jeremia 31,34

Zitat vom 04. Oktober 2021

Sie kehren mir den Rücken zu und nicht das Angesicht. Aber wenn die Not über sie kommt, sprechen sie: »Auf und hilf uns!«

Jeremia 2,27

Zitat vom 03. Oktober 2021

Der HERR sprach: Dich jammert der Rizinus, um den du dich nicht gemüht hast, hast ihn auch nicht aufgezogen, der in einer Nacht ward und in einer Nacht verdarb, und mich sollte nicht jammern Ninive, eine so große Stadt?

Jona 4,10-11

Zitat vom 02. Oktober 2021

Ein fröhliches Herz macht ein fröhliches Angesicht; aber wenn das Herz bekümmert ist, entfällt auch der Mut.

Sprüche 15,13

Zitat vom 01. Oktober 2021

Ich will sie sammeln von den Enden der Erde, unter ihnen Blinde und Lahme, Schwangere und junge Mütter, dass sie als große Gemeinde wieder hierher kommen sollen.

Jeremia 31,8

Zitat vom 30. September 2021

Wenn du, HERR, Sünden anrechnen willst – Herr, wer wird bestehen?

Psalm 130,3

Zitat vom 29. September 2021

Der HERR hat mich gesandt, zu verkündigen ein gnädiges Jahr des HERRN und einen Tag der Rache unseres Gottes.

Jesaja 61,1.2

Zitat vom 28. September 2021

/Gott spricht:/ Im Schweiß deines Angesichts wirst du dein Brot essen, bis du zum Erdboden zurückkehrst, denn von ihm bist du genommen. Denn Staub bist du, und zum Staub kehrst du zurück.

1. Mose 3,19

Zitat vom 27. September 2021

Ehe ich gedemütigt wurde, irrte ich; nun aber halte ich dein Wort.

Psalm 119,67

Zitat vom 26. September 2021

Der HERR macht die Blinden sehend.

Psalm 146,8

Zitat vom 25. September 2021

Lauft nicht anderen Göttern nach, um ihnen zu dienen und um euch vor ihnen niederzuwerfen, und reizt mich nicht mit dem Machwerk eurer Hände.

Jeremia 25,6

Zitat vom 24. September 2021

Das Warten der Gerechten wird Freude werden.

Sprüche 10,28

Zitat vom 23. September 2021

Ihr werdet den Unterschied sehen zwischen einem Gerechten und einem Ungerechten, zwischen einem, der Gott dient, und einem, der ihm nicht dient.

Maleachi 3,18

Zitat vom 22. September 2021

Tröstet, tröstet mein Volk!, spricht euer Gott.

Jesaja 40,1

Zitat vom 21. September 2021

Täglich rühmen wir uns Gottes und preisen deinen Namen ewiglich.

Psalm 44,9

Zitat vom 20. September 2021

Ich werde nicht sterben, sondern leben und des HERRN Werke verkündigen.

Psalm 118,17

Zitat vom 19. September 2021

Steh ab vom Zorn und lass den Grimm, entrüste dich nicht, dass du nicht Unrecht tust.

Psalm 37,8

Zitat vom 18. September 2021

Der HERR lasse sein Angesicht leuchten über dir und sei dir gnädig.

4. Mose 6,25

Zitat vom 17. September 2021

Lobet den HERRN, alle seine Werke, an allen Orten seiner Herrschaft! Lobe den HERRN, meine Seele!

Psalm 103,22

Zitat vom 16. September 2021

HERR, du hilfst Menschen und Tieren.

Psalm 36,7

Zitat vom 15. September 2021

Du wirst ferne sein von Bedrückung, denn du brauchst dich nicht zu fürchten, und von Schrecken, denn er soll dir nicht nahen.

Jesaja 54,14

Zitat vom 14. September 2021

Wohl dem, der sich des Schwachen annimmt! Den wird der HERR erretten zur bösen Zeit.

Psalm 41,2

Zitat vom 13. September 2021

Träufelt, ihr Himmel, von oben, und ihr Wolken, regnet Gerechtigkeit! Die Erde tue sich auf und bringe Heil, und Gerechtigkeit wachse mit auf! Ich, der HERR, erschaffe es.

Jesaja 45,8

Zitat vom 12. September 2021

HERR, du siehst es ja, denn du schaust das Elend und den Jammer; es steht in deinen Händen.

Psalm 10,14

Zitat vom 11. September 2021

Der HERR wird vor euch herziehen und der Gott Israels euren Zug beschließen.

Jesaja 52,12

Zitat vom 10. September 2021

Unsre Seele harrt auf den HERRN; er ist uns Hilfe und Schild.

Psalm 33,20

Zitat vom 09. September 2021

Sei getrost, alles Volk im Lande, spricht der HERR, und arbeitet! Denn ich bin mit euch.

Haggai 2,4

Zitat vom 08. September 2021

Siehe, das ist mein Knecht, den ich halte, und mein Auserwählter, an dem meine Seele Wohlgefallen hat.

Jesaja 42,1

Zitat vom 07. September 2021

Der HERR, dein Gott, hat dein Wandern durch diese große Wüste auf sein Herz genommen.

5. Mose 2,7

Zitat vom 06. September 2021

Wir haben gesündigt samt unsern Vätern, wir haben unrecht getan und sind gottlos gewesen.

Psalm 106,6

Zitat vom 05. September 2021

Lass dein Schreien und Weinen und die Tränen deiner Augen; denn deine Mühe wird belohnt werden, spricht der HERR.

Jeremia 31,16

Zitat vom 04. September 2021

Die Hebammen fürchteten Gott und taten nicht, wie der König von Ägypten ihnen gesagt hatte, sondern ließen die Kinder leben.

2. Mose 1,17

Zitat vom 03. September 2021

Die Erde ist voll der Güte des HERRN.

Psalm 33,5

Zitat vom 02. September 2021

Wer ist es, der den HERRN fürchtet? Ihm weist er den Weg, den er wählen soll.

Psalm 25,12

Zitat vom 01. September 2021

Ich bete, HERR, zu dir zur Zeit der Gnade; Gott, nach deiner großen Güte erhöre mich mit deiner treuen Hilfe.

Psalm 69,14

Zitat vom 31. August 2021

So spricht der HERR: Gleichwie ich über dies Volk all dies große Unheil habe kommen lassen, so will ich auch alles Gute über sie kommen lassen, das ich ihnen zugesagt habe.

Jeremia 32,42

Zitat vom 30. August 2021

Weh denen, die mit ihrem Plan verborgen sein wollen vor dem HERRN und mit ihrem Tun im Finstern bleiben und sprechen: »Wer sieht uns, und wer kennt uns?«

Jesaja 29,15

Zitat vom 29. August 2021

Der HERR spricht: Wenn du dich zu mir hältst, so will ich mich zu dir halten.

Jeremia 15,19