Evangelisch-reformierte Kirche des Kantons St.Gallen

«Willkommen, unsere Türen sind offen». Dies gilt für fast alle reformierten Kirchen im Kanton St.Gallen. Gleiches gilt auch, wenn Sie ein Anliegen an uns haben. Wenden Sie sich an Ihre Kirchgemeinde.

Oder Sie setzen sich direkt mit der Kantonalkirche, also der Evangelisch-reformierten Kirche des Kantons St.Gallen, in Verbindung. Sie finden uns am Oberen Graben 31 in 9000 St.Gallen. Erreichbar sind wir in der Regel werktags von 8 bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr unter 071 227 05 00 oder per Mail unter info@ref-sg.ch.

Schliessen

Vernehmlassung zu ERG

Die Exekutiven der katholischen und evangelisch-reformierten Kirchen sprechen sich für die Beibehaltung des bisherigen Modells ERG Kirchen und ERG Schule aus. Dies tun sie im Rahmen einer Vernehmlassung zum Lehrplan 21.

(18. September 2020) Seit der Einführung von Ethik, Religion und Gemeinschaft (ERG) gibt es Diskussionen um das Fach. Immer wieder wird die Doppelspurigkeit des Faches in Frage gestellt, dass es nämlich von Schule und Kirchen angeboten wird. Schülerinnen und Schüler können also wählen, welchen Unterricht sie besuchen. Drei Jahre nach Einführung des Lehrplanes 21 für die Volksschule hat nun eine Vernehmlassung des Bildungsrates zu möglichen Anpassungen stattgefunden.

Die Exekutiven der katholischen und evangelisch-reformierten Kirchen sprechen sich in Ihrer Vernehmlassungsantwort für die Beibehaltung des bisherigen Modells aus. In einem ausführlichen Argumentarium legen sie die Gründe für die Beibehaltung dar.

Die Argumente des evangelisch-reformierten Kirchenrates, des Administrationsrates (Kath. Administration) und des Ordinariatsrates (Bistum) finden Sie hier.

Bild: Daniel Ammann

Zurück