Evangelisch-reformierte Kirche des Kantons St.Gallen

«Willkommen, unsere Türen sind offen». Dies gilt für fast alle reformierten Kirchen im Kanton St.Gallen. Gleiches gilt auch, wenn Sie ein Anliegen an uns haben. Wenden Sie sich an Ihre Kirchgemeinde.

Oder Sie setzen sich direkt mit der Kantonalkirche, also der Evangelisch-reformierten Kirche des Kantons St.Gallen, in Verbindung. Sie finden uns am Oberen Graben 31 in 9000 St.Gallen. Erreichbar sind wir in der Regel werktags von 8 bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr unter 071 227 05 00 oder per Mail unter info@ref-sg.ch.

Schliessen

Kirche als Lernort

Der Leitfaden «Lernort Kirche» steht. Dieser skizziert den kirchlichen Weg von Kindern und Jugendlichen bis zur Konfirmation und darüber hinaus. Nun ist der Leitfaden in der Vernehmlassung.

Die Konfirmation markiert den Übertritt ins kirchliche Erwachsenenalter, sozusagen in die Mündigkeit im Glauben. Dies ist unbestritten. Weniger unbestritten waren in den letzten Jahren Fragen rund um den Weg hin zur Konfirmation. Beispielsweise wurde gefragt, ob 16 das richtige Alter für die Konfirmation ist, ob die Taufe Voraussetzung für die Konfirmation sein soll oder wie viel Verbindlichkeit von den Jugendlichen eingefordert werden darf.

Im vergangenen Jahr hat Pfarrer Klaus Fischer in enger Zusammenarbeit mit dem Kirchenrat einen Leitfaden "Lernort Kirche" entwickelt. Der Leitfaden skizziert den Rahmen für den kirchlichen Weg von Kindern und Jugendlichen bis zur Konfirmation und darüber hinaus. Nun sind die Mitarbeitenden, Behörden und alle Interessierte dazu eingeladen Stellung zum Leitfaden zu nehmen. Die Vernehmlassung dauert bis zum 17. August 2020. Alle Informationen zum Leitfaden "Lernort Kirche" und der Vernehmlassung finden sie hier.

Frisch konfirmiert in Gossau
Bild: Daniel Ammann

Zurück