Evangelisch-reformierte Kirche des Kantons St. Gallen
 

Aktuell

Wie viel Schule braucht die Kirche?
 
Der Lehrplan 21 bringt auch Veränderungen für die Kirchen. Mit diesen setzte sich die Synode, das Parlament der Evangelisch-reformierten Kirche des Kantons St.Gallen, gestern auseinander.
(Andreas Ackermann, 06.12.2016)

 
Veränderungen feiern
 
Zum dritten Mal fand die Jahreskonferenz der Geistlichen Begleitung in St. Gallen statt. Über hundert Pfarrpersonen, Kinder- und Jugendarbeitende, Fachlehrpersonen für Religionsunterricht, Behördenmitglieder und freiwillige Mitarbeitende nahmen an der interdisziplinären Konferenz zum Thema „Veränderungen feiern“ teil.
(Isabelle Weibel, 27.02.2017)

 
Religionsunterricht und ERG (Ethik - Religion - Gemeinschaft)
 
Im Bereich des religiös-weltanschaulichen Unterrichts stehen Änderungen bevor. Ab dem nächsten Schuljahr gibt es an der Volksschule neu das Wahlpflichtfach ERG. Daneben wird es weiterhin den Religionsunterricht geben.
(Barbara Damaschke-Bösch, 13.01.2017)

 


 

Veranstaltungen


© Alle Bilder und Texte sind Eigentum der
Evangelisch-reformierten Kirche des Kantons St.Gallen, Schweiz